Papst Franziskus bei einer Audienz auf dem Petersplatz im Vatikan
Papst Franziskus

16.05.2018

Franziskus empfängt Vertreter asiatischer Religionen Dialog in schwierigen Zeiten

​Papst Franziskus hat am Mittwoch die Teilnehmer einer interreligiösen Konferenz empfangen. Das Treffen mit Vertretern des Hinduismus, Buddhismus, Sikhismus und Jainismus sowie des Christentums war das erste seiner Art in Italien.

Die Veranstaltung wurde vom Päpstlichen Rat für den Interreligiösen Dialog koordiniert. "Dialog und Zusammenarbeit" seien Schlüsselwörter dieser Zeit voller Konflikte und Spannungen, erklärte Franziskus bei der Privataudienz.

Wenn Religionsvertreter "für eine Kultur des Dialogs eintreten" und für Frieden, Menschenrechte und Bewahrung der Schöpfung zusammenarbeiten, sei dies ein Grund, Gott zu danken, so der Papst. Selbst dankte er den rund 15 Vertretern der Konferenz für ihre Arbeit und forderte sie auf, diese fortzusetzen.

Dialog und Kooperation

Die vom Vatikan und der Italienischen Bischofskonferenz organisierte Konferenz "Dharma und Logos" hatte am Dienstag rund ein Dutzend internationaler Vertreter asiatischer Religionen versammelt. Dabei ging es um die Beiträge dieser Traditionen und des Christentums zu Dialog und Kooperation angesichts wachsender religiöser Spannungen.

So wie "Logos" als Bezeichnung für Christus im Johannes-Evangelium ein zentraler Begriff des Christentums ist, zählt "Dharma" zu den Schlüsselbegriffen asiatischer Religionen. Er steht für Gesetz, Recht, Ethik und Moral. Je nach religiöser Tradition bestehen leicht abweichende Bedeutungen.

(KNA)

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 14.11.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Datenreport 2018: Wie leben Kinder in Deutschland
  • Prinz Charles wird 70
  • Kirche begeht Gedenktag für Opfer sexuellen Missbrauchs
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Datenreport 2018: Wie leben Kinder in Deutschland
  • Prinz Charles wird 70
  • Kirche begeht Gedenktag für Opfer sexuellen Missbrauchs
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kardinal im Knast: Gefängnisverein in Düsseldorf wird 125
  • Katholische Arbeitnehmer-Bewegung: Einkaufsbummel an Sonntagen gestrichen
  • Räubertöchter, Holzschnitzer und Seemannskinder: Astrid Lindgrens 111. Geburtstag
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kardinal im Knast: Gefängnisverein in Düsseldorf wird 125
  • Katholische Arbeitnehmer-Bewegung: Einkaufsbummel an Sonntagen gestrichen
  • Räubertöchter, Holzschnitzer und Seemannskinder: Astrid Lindgrens 111. Geburtstag
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen