Kirchenraum mit farbigen Glasfenstern in der Wallfahrtskirche zur Heiligen Jungfrau der Göttlichen Liebe in Rom
Kirchenraum mit farbigen Glasfenstern in der Wallfahrtskirche zur Heiligen Jungfrau der Göttlichen Liebe in Rom
Papst Franziskus mit Rosenkranz
Papst Franziskus mit Rosenkranz

11.04.2018

Papst eröffnet Marienmonat Mai mit Rosenkranzgebet Zum Marienbild mit dem Jesuskind

Mit dem Mai beginnt der Marienmonat. Der Papst wird ihn mit einem Rosenkranzgebet einleiten – und zwar an einem der beliebtesten Marien-Wallfahrtsorte der Römer.

Mit einem Rosenkranzgebet in einem römischen Wallfahrtsort will Papst Franziskus den Marienmonat Mai eröffnen. Wie der Vatikan am Dienstag mitteilte, besucht der Papst am 1. Mai nachmittags das "Santuario della Madonna del Divino Amore" am südlichen Stadtrand.

Beliebter Wallfahrtsort

Der Ort mit einer barocken sowie einer modernen Kirche zählt zu den beliebtesten Wallfahrtsorten der Römer. Im Sommer gibt es jeden Samstag eine nächtliche Fußwallfahrt aus der Innenstadt zu dem gut 15 Kilometer südlich des Stadtzentrums gelegenen Ort.

Fresko im Turm

Die Anfänge der Wallfahrtsstätte gehen zurück auf ein Marienbild mit dem Jesuskind und dem Heiligem Geist als Taube. Vor diesem Fresko im Turm einer zerfallenen Burg hatten sich Hirten schon öfter zum Rosenkranzgebet getroffen. 1740 soll ein Rom-Pilger hier durch Eingreifen der Muttergottes vor wilden Hunden gerettet worden sein; dies sahen einige als Wunder, so dass sich eine Wallfahrt zu dem Bild entwickelte.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 06.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Solidarität in Corona-Zeiten “Quarantänehilfe. Miteinander-füreinander: Köln Nippes“
  • Bischof Peter Kohlgraf zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Katastrophale Lage im Libanon - Misereor hilft
  • Jesuit zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima
  • Wie geht's jetzt weiter mit dem Religionsunterricht?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Katastrophale Lage im Libanon - Misereor hilft
  • Jesuit zum 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima
  • Wie geht's jetzt weiter mit dem Religionsunterricht?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…