Papst Franziskus empfängt das niederländische Königspaar
Papst Franziskus empfängt das niederländische Königspaar

22.06.2017

Niederländisches Königspaar beim Papst Begrüßung auf Argentinisch

Das niederländische Königspaar Willem-Alexander (50) und Maxima (46) ist am Donnerstag von Papst Franziskus zu einem offiziellen Besuch empfangen worden. Themen waren unter anderem Migration und die Zukunft Europas.

Wir der Vatikan mitteilte, ging es außerdem um Umweltschutz und Armutsbekämpfung. Die Gespräche wurden als "herzlich" bezeichnet. Nach der Privataudienz traf das Königspaar mit Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin und dem päpstlichen Außenbeauftragten Erzbischof Paul Richard Gallagher zusammen.

Es war die dritte Begegnung des Königspaars mit Franziskus. 2013 wohnten die Katholikin und der Protestant, damals noch als Kronerben, der Amtsübernahme des Papstes bei. Im April 2016 trafen Willem-Alexander und Maxima mit dem Kirchenoberhaupt unter großer Diskretion im Vatikan zusammen.

Laut begleitenden Journalisten dauerte die Audienz 35 Minuten. Maxima, als Tochter des argentinischen Politikers Jorge Zorreguieta in einem wohlhabenden Viertel in Buenos Aires geboren, wurde vom einstigen Erzbischof ihrer Heimatstadt strahlend und im lokalen Dialekt Porteno begrüßt: "Wie geht es Ihnen?" Worauf Maxima antwortete: "Heiligkeit, erfreut, Sie wiederzusehen."

"Gemeinsamer Einsatz für Frieden und Menschenrechte"

In der Vatikanbibliothek erhielten Willem-Alexander und Maxima aus der Hand des Jesuitengenerals Arturo Sosa einen Kommandostab, der Wilhelm von Oranien (1533-1584) zugeschrieben wird. Der schlichte Stab mit dem Wappen des Königs wurde 1574 in der Schlacht auf der Mooker Heide von Ludwig von Nassau-Dillenburg als Befehlszeichen für die protestantischen Verbände verwendet und ging als Beute an die siegreichen katholischen spanischen Truppen über.

Seither im Jesuitenkonvent Sant Cugat del Valles bei Barcelona aufbewahrt, soll er jetzt einen Platz im niederländischen Militärmuseum Soesterberg finden. Die staatliche militärhistorische Sammlung schrieb in einer Pressemitteilung, die Rückgabe markiere das Ende eines langen Weges der katholischen Kirche und des Königreichs der Niederlande von Rivalität, Krieg und Repression hin zu wechselseitigem Respekt und dem gemeinsamen Einsatz für Frieden und Menschenrechte.

(KNA)

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Aufarbeitung von Fällen sexuellen Missbrauchs.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Die Weltkirche im Rücken - Bonifatiuswerk über Papstreise nach Litauen
  • Gespräch zum Tagesevangelium mit Dr. Thomas Sparr
  • Ausblick auf die Deutsche Bischofskonferenz in Fulda - Gespräch mit Ingo Brüggenjürgen
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 40 Jahre Weltkulturerbe - Aachener Dom
  • Buch Mormon- Eine religiöse Schrift reist durch die Jahrtausende
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 40 Jahre Weltkulturerbe - Aachener Dom
  • Buch Mormon- Eine religiöse Schrift reist durch die Jahrtausende
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Kühe beim Almabtrieb
    23.09.2018 00:00
    Alle Wetter!

    4. September-Woche: Engel, fet...

  • Spätsommerfrühherbst
    23.09.2018 07:10
    WunderBar

    Die Spätsommerfrühherbstfamili...

  • Markusevangelium
    23.09.2018 07:50
    Evangelium

    Mk 9,30–37

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen