Vor der Papstreise nach Mexiko wächst die Spannung
Papst Franziskus möchte Chile und Peru besuchen

19.06.2017

Papst Franziskus reist 2018 nach Chile und Peru Vierter Südamerika-Besuch

Papst Franziskus will Anfang 2018 nach Chile und Peru reisen. Er besucht die beiden lateinamerikanischen Länder vom 15. bis 21. Januar und folgt damit einer Einladung der jeweiligen Staatsoberhäupter sowie der Bischofskonferenzen.

Stationen der Reise sind demnach vom 15. bis 18. Januar die chilenische Hauptstadt Santiago de Chile, Temuco und Iquique, wie der Vatikan mitteilte. In Peru begibt sich der Papst vom 18. bis 21. Januar in die Hauptstadt Lima sowie nach Puerto Maldonado und Trujillo. Das genaue Programm der Reise werde zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben, teilte der Vatikansprecher Greg Burke mit.

Vierte Südamerika-Reise

Es handelt sich um die vierte Südamerika-Reise des argentinischen Papstes. Für September dieses Jahres ist ein Besuch in Kolumbien geplant. Sein Heimatland besuchte Franziskus bislang nicht.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 19.05.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!