Jesuiten-Universitäten gründen weltweite Allianz
Eröffnungsgottesdienst der 36. Generalversammlung der Jesuiten
Ein Gruß vom Papst
Ein Gruß vom Papst

24.10.2016

Papst bestärkt Jesuitenorden "Gemeinsam weiter vorangehen"

Papst Franziskus hat den Jesuitenorden in seinen Zielen bestätigt. Der Orden solle "gemeinsam weiter vorangehen bis zu den Peripherien, wo andere nicht hinkommen", sagte Franziskus bei der 36. Generalkongregation der Jesuiten.

Die Tagung findet derzeit in Rom statt. Die Jesuiten sollten auch weiterhin an Randgebieten wirken, wo "ein größerer Dienst für Gott und zur Hilfe der Seelen" besonders nötig seien. Er ermutigte den Orden, sich "vom Guten zum Besseren" zu steigern.

Papst hebt drei Punkte hervor

Drei Punkte hob der Papst, der selbst der Gesellschaft Jesu angehört, dabei hervor: Freude und "geistliche Tröstung" - die Frohe Botschaft könne nicht mit Traurigkeit verkündet werden. Ebenfalls wichtig für die Mission der Jesuiten seien echt empfundenes Mitgefühl und Barmherzigkeit. Der Orden solle zudem "guten Geistes" weiter voran gehen und in Verbundenheit mit der Kirche handeln.

Die geistliche Tröstung bezeichnete Franziskus als "ureigene Aufgabe" der Jesuiten. Franziskus mahnte den Orden, sich die "Freuden der Evangelisierung, der Kirche, der Familie und der Schöpfung" niemals nehmen zu lassen. "Weder durch Entmutigung angesichts des Ausmaßes an Schlechtem in der Welt und der Missverständnisse zwischen denen, die Gutes tun wollen, noch durch ein Ersetzen durch flache Freuden, die griffbereit in irgendeinem Geschäft stehen."

Barmherzigkeit als Lebensstil

Das Heilige Jahr sei eine Gelegenheit, um über die vielfältigen Formen von Barmherzigkeit zu meditieren. "Ich sage das im Plural, denn Barmherzigkeit ist kein abstraktes Wort, sondern ein Lebensstil." Dem Beispiel Jesu folgend müssten die Jesuiten barmherzig sein gegenüber Armen, Sündern, Ausgestoßenen und den "Gekreuzigten der heutigen Welt, die unter Ungerechtigkeit und Gewalt leiden", führte der Papst aus.

Die "Gesellschaft Jesu" hat derzeit nach eigenen Angaben weltweit 16.400 Mitglieder. Sie unterhält etliche Universitäten und Schulen, außerdem einen eigenen Flüchtlingsdienst. Zusätzlich zu den drei klassischen Ordensgelübden Armut, Ehelosigkeit und Gehorsam versprechen Jesuiten, dass sie sich vom Papst in die Pflicht nehmen lassen. Zum ersten Mal in der Geschichte ist mit Papst Franziskus seit 2013 ein Jesuit Oberhaupt der katholischen Kirche.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 25.09.2021
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Causa Woelki: Wie wird die Entscheidung des Vatikan diskutiert?
  • Kölner Katholiken beenden mit Kundgebung #underconstruction den 1. Zukunftskongress
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Radiorätsel: Welchen kirchlichen Gegenstand suchen wir? Rätseln Sie mit!
  • "Under Construction": Kundgebung zum Zustand des Kölner Erzbistums
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Radiorätsel: Welchen kirchlichen Gegenstand suchen wir? Rätseln Sie mit!
  • "Under Construction": Kundgebung zum Zustand des Kölner Erzbistums
16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!