Papst Franziskus: Daumen hoch
(Echter) Papst Franziskus: Daumen hoch...
Handschellen
...statt Handschellen an

14.08.2016

Urteils-Kuriosum in Rom sorgt für Heiterkeit Diebischer "Papst Franziskus"

Ein ungewöhnlicher Urteilsspruch hat in einem römischen Gericht für Gelächter gesorgt: "Papa Francesco (Papst Franziskus) wird wegen Diebstahls zu acht Monaten Gefängnis verurteilt", hieß es nämlich dort.

Gemeint war jedoch nicht der echte Papst, sondern ein Gauner, der sich diesen Namen "Papa Francesco" zugelegt hat, wie die Zeitung "La Repubblica" am Wochenende berichtete. Die vermeintliche Namensgleichheit verleitete die Leute im Gericht an der Piazzale Clodio, nur gut drei Kilometer vom Vatikan entfernt, zu Späßen: "Seht ihr, selbst Bergoglio ist hier!", sei auf den Fluren zu hören gewesen.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 20.01.2018

Video, Samstag, 20.01.2018:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

7:00 - 11:00 Uhr 
Der Samstag

Aktuelles der Woche, Beiträge zum Wochenende

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

07:00 - 11:00 Uhr

Der Samstag

  • Caritas Werkstatt näht jecke Karnevalskostüme
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

Der Samstag

  • Ein Jahr Trump - Eine Zwischenbilanz
11:11 - 11:14 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

Der Samstag

  • Ein Jahr Trump - Eine Zwischenbilanz
19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar