Papst Franziskus
Papst Franziskus

12.05.2016

Papst beklagt Spaltung der Christen Holpriger Weg zu gemeinsamem Osterfest

Papst Franziskus hat die Spaltung der Christen in verschiedene Konfessionen beklagt. Dadurch verliere die Botschaft Jesu an Glaubwürdigkeit, sagte er am Donnerstag in seiner Morgenmesse im Vatikan.

"Die Welt sieht, dass wir gespalten sind und sagt: einigt euch erstmal untereinander, dann sehen wir weiter", so der Papst im Gästehaus Santa Marta. Es gebe nicht einmal einen gemeinsamen Termin der christlichen Konfessionen für das Osterfest, kritisierte er. Franziskus hatte den orthodoxen Kirchen im vergangenen Jahr angeboten, sich auf ein solches Datum zu einigen. Bislang sind jedoch keine Fortschritte erkennbar.

Beschämende Kriege untereinander

Die zahlreichen Kriege der Geschichte, in denen Christen gegen Christen gekämpft hätten, seien beschämend, sagte Franziskus in seiner Predigt weiter. "Wir müssen Gott für diese Geschichte um sehr viel Vergebung bitten." Als Beispiel nannte er den Dreißigjährigen Krieg.

Die Einheit unter den christlichen Gemeinschaften und Familien sei ein Zeugnis dafür, dass Gott seinen Sohn Jesus zu den Menschen gesandt habe, erklärte Franziskus. Sie herzustellen, sei "vielleicht eines der schwierigsten Dinge".

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 22.08.2017

Video, Dienstag, 22.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Mit dem domradio durch die Nacht

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

07:55 - 08:00 Uhr

Evangelium

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar