Papst Franziskus
Papst Franziskus

12.04.2016

Papst kritisiert "höfliche" Christenverfolgung Als Modernität verkleidet

Papst Franziskus hat neue Arten der Christenverfolgung kritisiert. Dazu gehöre etwa der "kulturelle Ausschluss" von Christen aus der Gesellschaft, sagte der Papst laut einem Bericht von Radio Vatikan am Dienstag bei der Morgenmesse.

"Ich denke hierbei an jene Verfolgungen, bei denen ein Mensch nicht wegen seiner Bezeugung des Namens Christi verfolgt wird, sondern weil er die Werte des Gottessohnes vertreten will", wird das Kirchenoberhaupt zitiert. Franziskus bezeichnete dieses Phänomen demnach mit ironischem Unterton als "höfliche" Verfolgung. Diese trete oft "verkleidet als Kultur, Modernität oder Fortschritt" auf, und es werde nur wenig darüber gesprochen.

Zur "höflichen" Verfolgung führte der Papst den Angaben zufolge aus: Die Mächtigen machten Gesetze, "und eine Nation, die jenen sogenannten modernen und aufgeklärten Gesetzen nicht folgt oder sie nicht in ihrer Gesetzgebung haben will, wird angeklagt und auf höfliche Weise verfolgt". Diese Art der Verfolgung raube dem Menschen seine Freiheit - "auch diejenige der Ablehnung aus Gewissensgründen".

Der Papst sagte laut Radio Vatikan weiter, dass die Verfolgung der Christen, auf welche Art auch immer, das "tägliche Brot der Kirche" sei. Franziskus habe an das Martyrium des Heiligen Stephanus und an das heutiger Christen erinnert, wobei er konkret die Opfer des Attentats von Pakistan vor drei Wochen genannt habe. "Auf diese Weise geht die Kirche voran, mit ihren Märtyrern", zitiert ihn der Sender.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 16.05.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • ÖKT-Bilanz mit ZdK-Präsident Sternberg
  • Überhitzt - Folgen des Klimawandels für die Gesundheit
  • Bischof Bätzing offen für Frauenpredigt
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Über das kontroverse Zypern-Lied beim ESC
  • KfD-Predigerinnentag: Göken-Huismann
  • Bilanz des Ökumenischen Kirchentages mit Thomas Sternberg
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Über das kontroverse Zypern-Lied beim ESC
  • KfD-Predigerinnentag: Göken-Huismann
  • Bilanz des Ökumenischen Kirchentages mit Thomas Sternberg
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!