Kenia bereitet sich auf den Papstbesuch 2016 vor
Kenia bereitet sich auf den Papstbesuch 2016 vor
Pappfigur von Papst Franziskus in Kenia
Pappfigur von Papst Franziskus in Kenia

16.11.2015

Afrikanische Länder vor Papstbesuch Erhöhte Alarmbereitschaft

In Kenia und Uganda sollen nach den Anschlägen von Paris offenbar Sicherheitsmaßnahmen verschärft werden, wie BBC Afrika berichtete. Die Bewohner sollten in erhöhter Alarmbereitschaft sein, forderte Kenias Polizeichef Joseph Boinnet.

Papst Franziskus will vom 25. bis 30. November Kenia, Uganda und die Zentralafrikanische Republik besuchen. Das letzte Reiseziel steht nach Einschätzung von Beobachtern aufgrund der unsicheren Lage in der dortigen Hauptstadt Bangui auf der Kippe.

Auch in Uganda sei Terrorismus sei "eine reale Gefahr", betonte Armeesprecher Paddy Ankunda. In erhöhter Alarmbereitschaft ist auch Afrikas bevölkerungsreichster Staat Nigeria. Einem Bericht der Tageszeitung "The Punch" zufolge sollen vor allem an den Flughäfen und Fernverkehrsstraßen Kontrollen verschärft werden. Ziel sei es, mutmaßliche Terroristen bereits bei der Einreise zu verhaften.

Terroranschläge in der Vergangenheit

In all diesen Ländern war es in der Vergangenheit mehrfach zu Terroranschlägen gekommen. So starben auf dem Campus der Universität Garissa in Kenia im April 147 Studenten. Im September 2013 kamen in der Hauptstadt Nairobi bei einem Angriff auf das Einkaufszentrum Westgate 67 Menschen ums Leben. Für beide Anschläge übernahm die somalische Terrormiliz Al Shabaab die Verantwortung. Deren Anhänger bekannten sich ebenfalls im Juli 2010 zu einem Anschlag auf eine Bar in der ugandischen Hauptstadt Kampala, in der das Endspiel der Fußball-WM übertragen wurde.

In Nigeria hat die Terrorgruppe Boko Haram in den vergangenen sechs Jahren unterschiedlichen Schätzungen zufolge bis zu 20.000 Menschen getötet. 2014 schloss sich die Gruppe nominell der Terrormiliz "Islamischer Staat" an, die sich nun auch zu den Anschlägen in Paris bekannt hat. Unter den 132 Todesopfern von Paris sollen BBC zufolge auch 5 Afrikaner sein.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Freitag, 19.01.2018

Video, Freitag, 19.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

15:00 - 19:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Kein Pfarrgemeinderat mehr in Neuss - was nun?
  • Nach Sturmtief Friederike - Bahn nimmt Fernverkehr wieder auf
  • Internationale Grüne Woche in Berlin startet
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Der Papst in Peru
  • "March for life" in Washington
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Der Papst in Peru
  • "March for life" in Washington
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar