Papst Franziskus
Papst Franziskus

19.02.2015

Aschermittwoch im Vatikan Papst mahnt echte Buße an

Mit der traditionellen Bußprozession am Aschermittwoch hat Papst Franziskus in Rom die 40-tägige Fastenzeit begonnen. In der Basilika Santa Sabina feierte er nach altem Brauch die Messe mit der Austeilung des Aschenkreuzes.

Nach einem kurzen Gebet in der Kirche der Benediktinerabtei Sant'Anselmo auf dem Aventin-Hügel zog Franziskus gemeinsam mit Kardinälen, Bischöfen und Ordensleuten zur wenige hundert Meter entfernten Basilika Santa Sabina. Dort empfing als erster der Papst selbst von Kardinal Jozef Tomko dieses Zeichen der Buße.

In seiner Predigt warnte Franziskus vor einer heuchlerischen Zurschaustellung von Frömmigkeit. Almosen, Gebet und Fasten dürften nicht zum "Zeichen sozialer Überlegenheit" oder einem rein "äußerlichen Formalismus" werden, so der Papst. In der Fastenzeit gehe es um echte Buße und Bekehrung als "spiritueller Weg", der das Herz der Menschen berühren müsse. Nötig sei nicht nur die Bekehrung des Einzelnen, sondern der ganzen Gesellschaft.

Werke der Nächstenliebe auch ohne Anerkennung

Zugleich hob Franziskus hervor, dass für echte Buße und Bekehrung das Weinen unerlässlich sei. "Wir tun gut daran, uns zu fragen: Weine ich? Weint der Papst? Weinen die Kardinäle? Weinen die Bischöfe? Weinen die Ordensleute?" Vor allem Priester seien in der Fastenzeit aufgerufen, um das "Geschenk der Tränen" zu bitten, so der Papst. Weiter sagte Franziskus, wer eine gute Tat vollbracht habe, verspüre instinktiv das Bedürfnis bewundert zu werden. Jesus hingegen lade dazu ein, auch ohne eine solche Anerkennung Werke der Nächstenliebe zu tun, allein in dem Vertrauen darauf, dass sie von Gott belohnt würden.

Vom kommenden Sonntag bis Freitag hält der Papst gemeinsam mit leitenden vatikanischen Mitarbeitern die traditionellen Fastenexerzitien. Sie finden nicht wie unter seinen Vorgängern im Apostolischen Palast statt, sondern wie bereits im vergangenen Jahr in einen kirchlichen Gästehaus in Ariccia südlich von Rom.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 22.01.2018

Video, Montag, 22.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

15:00 - 19:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • CDU-Abgeordneter Elmar Brok zur Zukunft Europas
  • Nach dem SPD-Votum für GroKo-Verhandlungen
  • Adveniat zur Papstreise durch Südamerika
  • Himmlisches Dreigestirn in Heinsberg
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Neue RTL-Serie Sankt Maik - Vom Trickbetrüger zum Pfarrer
  • Regierungsshutdown in den USA
  • Himmlisches Dreigestirn
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Neue RTL-Serie Sankt Maik - Vom Trickbetrüger zum Pfarrer
  • Regierungsshutdown in den USA
  • Himmlisches Dreigestirn
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

  • Schulschließungen in Hamburg
  • Neues aus Kirche und Religion
  • Schliessung Kloster Himmerod
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

  • Schulschließungen in Hamburg
  • Neues aus Kirche und Religion
  • Schliessung Kloster Himmerod
19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar