09.05.2014

Dritter Ökumenischer Kirchentag erst für 2021 angestrebt Eile mit Weile

Einen dritten Ökumenischen Kirchentag wird es wohl erst im Jahr 2021 geben. Ein zunächst für 2019 angestrebtes evangelisch-katholisches Christentreffen könne es "aus organisatorischen Gründen" nicht geben, teilten die Verantwortlichen mit Bedauern mit.

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken und der Deutsche Evangelische Kirchentag erklärten am Freitag in Bonn und Fulda, die Verschiebung der Veranstaltung werde ausdrücklich bedauert. Vorangegangen war ein Treffen von Präsidiumsdelegationen des Kirchentages und des Zentralkomitees am Donnerstag in Frankfurt am Main.

Dabei sei der gemeinsame Wille bekräftigt worden, an einem dritten Ökumenischen Kirchentag festzuhalten, hieß es. Die für 2017 im Zusammenhang mit dem Reformationsjubiläum geplante ökumenische Veranstaltung bekomme dadurch umso "größeres Gewicht". Der Sprecher des Zentralkomitees, Theodor Bolzenius, ergänzte, für das "Wunschdatum" 2019 habe keine Einladung eines katholischen Bistums oder einer evangelischen Landeskirche vorgelegen. Dies sei jedoch eine Grundvoraussetzung für die Planung der Großveranstaltung.

Ein zeitlicher Vorlauf von fünf Jahren sei zu knapp, ergänzte der Sprecher der katholischen Laienbewegung. Bolzenius verwies auf erhebliche organisatorische und räumliche Herausforderungen, die mit einem Ökumenischen Kirchentag verbunden seien. Für die bisherigen Ökumenischen Kirchentage in Berlin (2003) und München (2010) habe die Vorlaufzeit neun beziehungsweise sieben Jahre betragen.

Katholiken- und Kirchentage finden in der Regel im Wechsel alle zwei Jahre statt. Ende Mai richtet das Zentralkomitee der deutschen Katholiken den 99. Katholikentag in Regensburg aus. Für den 100. Katholikentag 2016 hat die Diözese Dresden-Meißen nach Leipzig eingeladen.

Evangelische Kirchentag gibt es seit mehr als 60 Jahren an wechselnden Orten, zuletzt im Mai 2013 in Hamburg. In Stuttgart findet 2015 der nächste Kirchentag unter dem Motto "damit wir klug werden" statt. Zum Reformationsjubiläum 2017 gibt es konkrete Planungen für einen Kirchentag in Berlin und einen Großgottesdienst in Wittenberg. Für 2021 liegt dem Deutschen Evangelischen Kirchentag eine Einladung nach Frankfurt am Main vor, die die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau ausgesprochen hat.

(epd)

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.11.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Konfliktvermeidung: Wie hängen Kommunikation und Friede zusammen?
  • Feiertag Buß- und Bettag
  • Todesfurcht und Aberglaube um den Tod, wenn er eingetroffen ist
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • In Visbek ist der Ministrantendienst reine Männersache
  • Methode zur ökologischen Bestattung gefunden?
  • Kommt Asia Bibi nach Deutschland?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • In Visbek ist der Ministrantendienst reine Männersache
  • Methode zur ökologischen Bestattung gefunden?
  • Kommt Asia Bibi nach Deutschland?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Blick in die Zukunft: „Asia 2030 – was der globalen Wirtschaft blüht“
  • Die Mäntel in den Bäumen am Kölner Rheinufer und was dahinter steckt
  • "Gestatten Sie, dass ich liegen bleibe" - Ungewöhnliche Grabsteine
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Blick in die Zukunft: „Asia 2030 – was der globalen Wirtschaft blüht“
  • Die Mäntel in den Bäumen am Kölner Rheinufer und was dahinter steckt
  • "Gestatten Sie, dass ich liegen bleibe" - Ungewöhnliche Grabsteine
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Vertragsunterzeichnung
    21.11.2018 20:00
    Anno Domini

    Friedensvertrag von Dayton

  • Lukasevangelium
    22.11.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 19,41–44

  • Liegefigur der Heiligen Cäcilia von Stefano Maderno
    22.11.2018 09:20
    Anno Domini

    Heilige Cäcilia von Rom

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen