Demonstration gegen Rassismus in Berlin (Archiv)
Demonstration gegen Rassismus in Berlin (Archiv)

26.05.2021

Katholischer Preis gegen Rassismus wird online verliehen Ehrung für "Leuchtturmprojekte"

Die Deutsche Bischofskonferenz verleiht den vierten Katholischen Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus am 8. Juni coronabedingt bei einem Online-Festakt. Ausgezeichnet werden drei sogenannte "Leuchtturmprojekte".

Damit bezeichnet die Bischofskonferenz Initiativen des kirchlichen Engagements gegen Rassismus. Die Preisträger wurden im März bereits bekanntgegeben. Die Initiative "Ostritzer Friedensfest" erhält die mit 5.000 Euro dotierte Hauptauszeichnung, wie die Konferenz am Mittwoch in Bonn mitteilte.

Preisverleihung online durch Bischof Bätzing

Die Preisverleihung, die eigentliche im Deutschen Olympia- und Sportmuseum Köln geplante war, erfolgt online durch den Konferenzvorsitzenden, Bischof Georg Bätzing. Der Bielefelder Konfliktforscher Andreas Zick wird laut Mitteilung in seiner Festansprache die aktuellen Ausprägungen von Rassismus und Xenophobie in der Gesellschaft beleuchten.

Zudem wird Kardinal Michael Czerny, der im Vatikan für Migrationsfragen zuständig ist, einen Impuls zum Thema "Freunde und Fremde" beitragen. Durch das Programm führt WDR-Moderatorin Shary Reeves.

Die Initiative "Ostritzer Friedensfest" habe seit 2018 sieben "Friedensfeste" in der Stadt in Sachsen organisiert, hieß es. Entstanden sei sie aus dem Protest gegen ein rechtsextremes Musikfestival am Rande von Ostritz.

Zwei zweite Preise

Die beiden mit jeweils 2.500 Euro dotierten zweiten Preise gehen an den Malteser-Integrationsdienst Wuppertal für das generationen- und kulturverbindende Projekt "Verlorene Orte" sowie an die Gefängnisseelsorge im Bistum Fulda für das Musik-Projekt "Divine Concern".

Für die Jury hatte der Vorsitzende der Migrationskommission der Bischofskonferenz, Hamburgs Erzbischof Stefan Heße, im März auf die traurige Aktualität der Thematik hingewiesen. "In den vergangenen Jahren wurde unsere Gesellschaft von rechtem Terror erschüttert; erst vor wenigen Wochen haben wir der Ermordeten von Hanau gedacht."

Der Platz von Christen sei an der Seite der Opfer rassistischer Gewalt, betonte Heße. "Gemeinsam mit vielen anderen Menschen guten Willens setzen wir uns für ein friedliches Miteinander ein - gerade in schwierigen Zeiten."

Auf Anregung der Migrationskommission lobt die Deutsche Bischofskonferenz seit 2015 alle zwei Jahre den Katholischen Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus aus. Mit dem Preis werden Personen und Gruppen ausgezeichnet, "die sich in Deutschland aus dem katholischen Glauben heraus im Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus beziehungsweise für ein respektvolles Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft engagieren".

(KNA)

Mit Willibert auf Sizilien

Eindrücke von der DOMRADIO.DE-Reise

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 24.10.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…