Bischof Felix Genn
Bischof Felix Genn
Kragen am Hemd eines Priesters
Kragen am Hemd eines Priesters

16.03.2019

Bischof Genn sieht viele Hindernisse für Priesterberufene "Was in ihrem Herzen liegt und lebendig ist"

Der Bischof aus Münster und Vorsitzende der Kommission für Geistliche Berufe und Kirchliche Dienste in der Bischofskonferenz, Bischof Felix Genn, sieht Hindernisse für Priesterberufene.

Der Münsteraner katholische Bischof Felix Genn sieht derzeit in Deutschland viele Hindernisse für Menschen, den Priesterberuf anzustreben.

Atmosphäre durch Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs

Dazu zähle auch die aktuelle Atmosphäre, sagte er dem Portal katholisch.de am Donnerstag am Rande der Frühjahrsvollversammlung der deutschen Bischöfe in Lingen. Dort ist auch die Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche ein zentrales Thema.

Junge Menschen, die sich berufen fühlten, sollten sich nicht von "äußeren Faktoren so beeindrucken lassen, dass das, was in ihrem Herzen liegt und lebendig ist, zerstört wird", sagte der Vorsitzende der Kommission für Geistliche Berufe und Kirchliche Dienste in der Bischofskonferenz.

Um innere Widerstände zu überwinden, brauche es zudem gute Begleiter.

Pflichtzölibat als positive "Herausforderung"

Nach Ansicht des Bischofs ist der Pflichtzölibat nicht für den Priestermangel verantwortlich. Vielmehr sei er eine positive "Herausforderung".

Genn vermutet jedoch, dass die Auseinandersetzung mit der Ehelosigkeit heute viel bewusster geschehe als früher, wo der Zölibat mit "in Kauf" genommen worden sei.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Mit Schwester Katharina durch die Osterzeit

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen durch die Fasten- und Osterzeit.

Das neue Bischofsquartett

Endlich: Die aktualisierte neue Auflage des Bestsellers ist da! Ab sofort ist das neue Bischofsquartett bestellbar.

Glockenkarte Kölner Dom

Verschicken Sie pünktlich zum Pfingsfest eine ganz besondere Grußkarte mit dem Geläut des Kölner Doms!

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.05.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • "Die Welt besser zurücklassen": Pfadfinder bei der 72-Stunden-Aktion
  • Formel-1-Legende Niki Lauda gestorben
  • Die aktuelle Lage in Österreich
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Flüchtlingshilfe: Evangelische Kirche kritisiert Beschlagnahmung der "Sea Watch"
  • 20 Jahre Forum Alte Musik Köln: Rückblick und Ausblick
  • Im Taucheranzug vor den Traualtar? Was ist im Hochzeitsmonat Mai erlaubt und was nicht?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Flüchtlingshilfe: Evangelische Kirche kritisiert Beschlagnahmung der "Sea Watch"
  • 20 Jahre Forum Alte Musik Köln: Rückblick und Ausblick
  • Im Taucheranzug vor den Traualtar? Was ist im Hochzeitsmonat Mai erlaubt und was nicht?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff