Priester spendet Kommunion
Priester spendet Kommunion
Pressekonferenz mit Kardinal Marx (l.) und DBK-Pressesprecher Matthias Kopp
Pressekonferenz mit Kardinal Marx (l.) und DBK-Pressesprecher Matthias Kopp

06.04.2017

Diskussion über konfessionsübergreifende Kommunion geht weiter Noch ist nichts entschieden

Die katholischen Bischöfe in Deutschland diskutieren weiter über die Frage, ob und wie man konfessionsverschiedenen Ehepaaren die gemeinsame Teilnahme an der Kommunion ermöglichen kann.

Der Sprecher der Deutschen Bischofskonferenz, Matthias Kopp, widersprach am Donnerstag Medienberichten, nach denen bereits ein abschließendes Papier dazu vorliege, dem aber 7 der 27 Diözesanbischöfe noch nicht zugestimmt hätten. "Weder gibt es ein solches Papier, noch fehlen irgendwelche Unterschriften dazu", betonte Kopp in einem Leserbrief an die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Die Bischofskonferenz diskutiere über die Frage, ohne dass derzeit irgendein Ergebnis feststehe.

"Dringende pastorale Aufgabe"

Zum Abschluss der Bischofsvollversammlung im März in Bergisch Gladbach hatte der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, von einer ersten Aussprache der Bischöfe zu dem Thema berichtet. Es gehe um eine "dringende pastorale Aufgabe", so Marx. Daher wolle man mit einem eigenen Text eine Hilfestellung geben, "im seelsorglichen Gespräch die konkrete Situation anzuschauen und zu einer verantwortbaren Entscheidung über die Möglichkeit des Kommunionempfangs des nichtkatholischen Partners zu kommen". Es gebe dazu noch kein Ergebnis, aber man sei "auf einem guten Weg".

Katholische Lehre vs. Einzelfallentscheidung

Nach der Lehre der katholischen Kirche sind Nichtkatholiken und damit auch die evangelischen Ehepartner von Katholiken nicht zur Kommunion zugelassen. Immer wieder aber hatten hochrangige Kirchenvertreter schon in der Vergangenheit betont, dass Priester einen Ermessensspielraum hätten, evangelische Ehepartner in Einzelfällen zur Kommunion zuzulassen. Auch der heutige Präfekt der Glaubenskongregation, Kardinal Gerhard Ludwig Müller, hatte sich dahingehend geäußert, als er noch Ökumene-Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz war. Zugleich hatte er sich aber gegen pauschale und generelle Regelungen ausgesprochen.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

12:00 - 18:00 Uhr 
Der Tag

Informationen, Musik und nette Menschen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Sondierungsgespräche der Parteien
  • Christlicher Fußballfanclub "Totale Offensive Köln"
  • Pop-Kaplan Christian Olding
10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Weltweit

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar