ZdK-Präsident Thomas Sternberg
ZdK-Präsident Thomas Sternberg

27.04.2016

Sternberg: Gesellschaft braucht Barmherzigkeit Grundlage des christlichen Glaubens

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, hat die Bedeutung von Barmherzigkeit für die Gesellschaft hervorgehoben. Sie sei die emotionale Ergänzung zu Recht und Gerechtigkeit.

"Wir haben uns daran gewöhnt, dass soziale Gerechtigkeit das wichtigere ist, aber wir müssen uns auch fragen, wie die Gesellschaft ohne Barmherzigkeit aussähe", sagte Sternberg am Dienstagabend in Erfurt. So wichtig Recht und Gerechtigkeit seien, so bedürften sie doch unbedingt einer emotionsgesteuerten Komponente als Ergänzung. Barmherzigkeit ermögliche, dass das Recht nicht völlig vom Mitleid isoliert werde.

Der Kirche helfe Barmherzigkeit beispielsweise, die Lehre mit der gelebten Praxis in Einklang zu bringen, sagte Sternberg unter Verweis auf das jüngste Papstschreiben "Amoris laetitia" (Freude der Liebe).

Verweis auf Papst Franziskus

Der Präsident des höchsten Laiengremiums betonte, das Thema Barmherzigkeit "greift zutiefst in die Grundlage des christlichen Glaubens". Zugleich habe es für Menschen weit über die konfessionell gebundene Gesellschaft hinaus Relevanz. Deshalb sei es auch ein zentrales Element beim 100. Katholikentag, der Ende Mai in Leipzig stattfindet und unter dem Leitwort "Seht, da ist der Mensch" steht.

Nach Sternbergs Einschätzung kann und darf auch Politik nicht frei von Barmherzigkeit sein. "Fremdes Leid wahrzunehmen und sich von der Not packen lassen, gehört auch zur Politik dazu", sagte Sternberg.

"In diesem Sinne brauchen wir auch eine Wahrnehmung von Flüchtlingen als Individuen, nicht als riesige Gruppe." Barmherzigkeit könne hier helfen, einen differenzierteren Blick auf die Realität zu haben und Gruppen nicht pauschal zu verurteilen.

"Erfurter Kreuzganggespräche"

Sternberg äußerte sich im Rahmen der "Erfurter Kreuzganggespräche" im Erfurter Dom. Veranstalter sind die Erfurter Bistumsakademie "Katholisches Forum" und die Katholisch-Theologische Fakultät der dortigen Universität. Die dreiteilige Reihe steht in diesem Jahr unter dem Thema "Barmherzigkeit konkret".

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 19.08.2017

Video, Samstag, 19.08.2017:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Mit dem domradio durch die Nacht

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 07:00 Uhr

Cantica

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Bürgerkrieg und Cholera im Jemen
  • Studie: "Kuschelhormon" kann Fremdenfeindlichkeit sinken lassen
  • Wasserkioske in Afrika
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

08:00 - 08:05 Uhr

Wort des Bischofs

08:10 - 08:55 Uhr

Die SonntagsFrage

09:50 - 09:55 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

07:00 - 14:00 Uhr

Der Sonntag

  • Bürgerkrieg und Cholera im Jemen
  • Studie: "Kuschelhormon" kann Fremdenfeindlichkeit sinken lassen
  • Wasserkioske in Afrika
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

14:00 - 16:00 Uhr

Menschen

16:00 - 17:00 Uhr

Kompakt

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

17:00 - 18:00 Uhr

Autorengespräch

18:00 - 19:00 Uhr

Kirche und Klassik

20:00 - 22:00 Uhr

Musica

23:00 - 23:30 Uhr

Cantica

00:00 - 02:00 Uhr

Musica

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar