29.07.2021

Biblische Namen laut Namensforscher immer beliebter Auf Platz Eins ist ein alter Bekannter

Vornamen aus dem Buch der Bücher liegen nach Einschätzung des Hobby-Namensforschers Knud Bielefeld im Trend. Das lasse aber nicht zwangsläufig auf einen christlichen Hintergrund der Eltern schließen.

"Biblische Namen werden häufiger, vor allem solche aus dem Alten Testament", sagte der Experte aus dem schleswig-holsteinischen Ahrensburg in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA).

"Alttestamentliche Namen sind vor allem in den USA sehr beliebt, so dass sie von vielen Schauspielern und Filmfiguren getragen werden", erklärte Bielefeld. Diese seien dann wiederum das Vorbild für die Namenswahl deutscher Eltern.

Verschiedene Gründe für die Beliebtheit

Ein Beispiel sei der Name Noah, der im vergangenen Jahr die bundesweite Hitliste der Jungennamen anführte. "Der ist definitiv in Deutschland häufiger vergeben worden, nachdem der frühere Tennisspieler Boris Becker seinen Sohn Noah genannt hat", so der Experte. Vorher sei der Name hierzulande nicht verbreitet gewesen.

Bielefeld erstellt seit 25 Jahren ein jährliches Ranking der in Deutschland vergebenen Vornamen. Dazu wertet der Wirtschaftsinformatiker Geburtsmeldungen von Kliniken und Standesämtern aus. In seinem neuen Buch "So will ich heißen! Das norddeutsche Namensbuch" stellt er Namen vor, die vor allem in Norddeutschland verbreitet sind.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 23.09.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Letzter Tag Bischofstreffen in Fulda
  • Kölner Domwallfahrt beginnt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!