Um Franziskus und Benedikt XVI. geht es in dem Film "Die zwei Päpste"
2016: Papst Franziskus und der emeritierte Papst Benedikt XVI. in der Kapelle des Klosters Mater Ecclesiae

10.12.2019

Kirchen-Drama "Die zwei Päpste" für die Golden Globes nominiert Chancen auf internationale Auszeichnung

Der Film "Die zwei Päpste" ist einer von fünf Kandidaten für die Golden Globes in der Kategorie "bestes Drama". Das gab die Vereinigung der Hollywood-Auslandspresse bekannt. Der Film ist aktuell in deutschen Kinos zu sehen.

In dem seit Donnerstag in deutschen Kinos zu sehenden Film inszeniert der brasilianische Regisseur Fernando Meirelles das Ringen um den Kurs der katholischen Kirche als Zwiegespräch zwischen den beiden Päpsten Franziskus und Benedikt XVI.

In der fiktiven Geschichte spielt Anthony Hopkins ("Das Schweigen der Lämmer") Papst Benedikt XVI. und Jonathan Pryce ("Game of Thrones") den argentinischen Kardinal Jorge Mario Bergoglio, später Papst Franziskus.

 

 

Weitere Nominierte

Der Film ist von Netflix produziert, wo er ab 20. Dezember zu sehen sein wird. Auch andere Kandidaten für die Golden Globes in der Kategorie "bester dramatischer Spielfilm" wurden von dem Streaming-Anbieter produziert: Martin Scorseses "The Irishman" und Noah Baumbachs "Marriage Story".

Weitere nominierte Filme in der Kategorie sind der Kriegsfilm "1917" von Sam Mendes und der  Thriller "Joker" mit Joaquin Phoenix als psychisch kranker Batman-Gegenspieler.

Den Gewinnern und Nominierten der Golden Globes werden in der Regel auch Chancen auf einen Oscar eingeräumt.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 18.09.2021
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Zu Verleihung des Anton-Roesen-Preises
  • Vor der Bundestagswahl: Wie sieht es aus mit der Religionspolitik? Heute, die Linken
  • Die Kölner Literaturnacht am 18. September
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Wicky Junggeburth im Interview: Sein 70. und die neue Staffel von „Der kölsche Fastelovend in Wort und Ton“
  • Göttlich Genießen: Kürbis, aber frisch muss er sein
  • Eine 24-Stunden musikalische Hommage widmet sich Joseph Beuys
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Wicky Junggeburth im Interview: Sein 70. und die neue Staffel von „Der kölsche Fastelovend in Wort und Ton“
  • Göttlich Genießen: Kürbis, aber frisch muss er sein
  • Eine 24-Stunden musikalische Hommage widmet sich Joseph Beuys
16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Vor der Bundestagswahl: Wie sieht es aus mit der Religionspolitik? Heute, die Linken
  • Wicky Junggeburth im Interview: Sein 70. und die neue Staffel von „Der kölsche Fastelovend in Wort und Ton“
  • Der elektrische Mönch
  • Sakrale Kuns in der DDR
22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!