Steinmetz bei der Arbeit
Steinmetz bei der Arbeit
Peter Füssenich, Kölner Dombaumeister
Peter Füssenich, Kölner Dombaumeister

06.02.2019

Bauhüttenwesen als immaterielles Kulturerbe beantragt Handwerk mit Tradition

Vertreter aus 18 Dombauhütten in fünf Ländern haben bei der Unesco die Eintragung des Bauhüttenwesens auf die internationale Liste des immateriellen Kulturerbes beantragt. Eine Delegation war dazu extra nach Paris gereist.

Dies teilte die Kölner Dompropstei am Mittwoch mit. Die Delegation überreichte neben dem Antrag auch eine gut anderthalb Meter hohe Fiale.

Dieses reich verzierte Türmchen besteht den Angaben nach aus Werkstücken aller 18 beteiligten Bauhütten. Unter den Entsandten war auch der Kölner Dombaumeister Peter Füssenich.

Mit Entscheidung wird 2020 gerechnet

Auf nationaler Ebene ist die Anerkennung in Frankreich, Österreich und Deutschland bereits erreicht. Mit einer Entscheidung über die internationale Liste wird Ende 2020 gerechnet.

Die Liste des immateriellen Weltkulturerbes ist im Vergleich zum bekannteren, materiellen Welterbe verhältnismäßig jung. Die Unesco fördert seit 2003 auch den Erhalt von Alltagskulturen und Traditionen, Wissen und Fertigkeiten. Inzwischen sind der entsprechenden UN-Konvention mehr als 170 Staaten beigetreten.

Deutschland ist seit 2013 dabei. Auf deutscher Ebene sind aktuell 88 Kulturformen und 9 sogenannte Gute Praxisbeispiele als immaterielles Kulturerbe anerkannt, darunter die deutsche Brotkultur, die schwäbisch-alemannische Fasnet und die Falknerei.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 09.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Zehn Tage Quarantäne wegen einer einzigen Minute
  • 60 Jahre Jim Knopf
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Tag der indigenen Völker
  • Theologe Tobias Brandner zur Situation in Hongkong
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Tag der indigenen Völker
  • Theologe Tobias Brandner zur Situation in Hongkong
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…