ARD-Krimi "Babylon Berlin"
ARD-Krimi "Babylon Berlin"
Weihbischof Matthias Heinrich
Weihbischof Matthias Heinrich

11.10.2018

Weihbischof: Nach Babylon-Serie andere Seiten Berlins zeigen Zu düsteres Bild?

Die TV-Serie "Babylon Berlin" bräuchte laut des Berliner Weihbischofs Matthias Heinrich eine Ergänzung. Die Folgen zeigten zu sehr "traumatisierte Kriegsheimkehrer, Prostitution, Straßenkämpfe und eine himmelschreiende Armut."

Das schreibt Heinrich in einem Gastbeitrag für die Boulevardzeitung "B.Z.". Es habe in den 1920er Jahren aber auch ein anderes Berlin gegeben, "in dem Menschen aufgrund ihrer Überzeugung sich gegenseitig halfen und umeinander kümmerten".

So hätten sich Mitarbeiterinnen der Bahnhofsmission am heutigen Ostbahnhof "einen täglichen Wettlauf mit den Zuhältern" geliefert, um den ankommenden und gefährdeten Mädchen eine Anstellung und eine Unterkunft zu besorgen, betont der Weihbischof.

Idee für neue Serie

Der Dompropst und Hitler-Gegner Bernhard Lichtenberg habe sich für die Aufführung des Anti-Kriegs-Films "Im Westen nichts Neues" engagiert. Zudem verweist Heinrich auf das vielfältige soziale Engagement des Priesters Carl Sonnenschein. "Sie haben sich aus ihrem Glauben heraus für die Menschen eingesetzt und dabei nicht auf deren Religion oder Herkunft geachtet", so der Weihbischof. "Über sie könnte man doch auch mal eine Serie drehen."

(KNA)

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.02.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Braucht es eine neue Kirche? Kirche im Schatten des Missbrauchsskandals
  • Die Angst der Kinder: Mobbing und Armut
  • IS-Kämpfer: Forderungen der USA mit Maas betrachten
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Braucht es eine neue Kirche? Kirche im Schatten des Missbrauchsskandals
  • Die Angst der Kinder: Mobbing und Armut
  • IS-Kämpfer: Forderungen der USA mit Maas betrachten
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kein todsicheres Geschäft: Friedhöfe werden zu teuer
  • Zwischen Spaltung und Brexit: Abgeordnete erklären ihren eigenen Austritt
  • Missbrauchsgipfel: Neues Konzil oder Abwicklung der Institution?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kein todsicheres Geschäft: Friedhöfe werden zu teuer
  • Zwischen Spaltung und Brexit: Abgeordnete erklären ihren eigenen Austritt
  • Missbrauchsgipfel: Neues Konzil oder Abwicklung der Institution?
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Juden als Teil von Deutschland verstehen – Treffen Antisemitismusbeauftragen von Bund und Ländern
  • Missbrauchsgipfel: Neues Konzil oder Abwicklung der Institution?
  • Männerseelsorge – Herausforderungen und wichtige Themen
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff