Sauberes Trinkwasser - Weltweit ein rares Gut
Laufender Wasserhahn
Stephansdom in Wien
Stephansdom in Wien
Joseph Haydn
Joseph Haydn

19.07.2018

Wasserschaden am Wiener Dom zerstört Tausende kostbare Noten Ein tropfender Wasserhahn als Verursacher

Ein Wasserschaden hat im Archiv der Wiener Dommusik 350 Notenblätter beschädigt und teilweise zerstört. Darunter sind auch Handschriftenoriginale der Brüder Joseph und Michael Haydn. Der Domkapellmeister sprach von einem "Drama".

Es sei jenes musikalische Erbe betroffen, das beim Brand am Stephansplatz zu Kriegsende 1945 nicht zerstört worden sei, betonte Domkapellmeister Markus Landerer gegenüber dem Wiener Pressedienst Kathpress.

Rund 15.000 Notenblätter im Archiv

Insgesamt wurden laut Landerer 350 Blätter in Mitleidenschaft gezogen. 300 davon würden luftgetrocknet, die restlichen 50 professionellen Restauratoren überlassen. In dem Archiv werden rund 15.000 Notenblätter aufbewahrt.

Der Domkapellmeister äußerte die Hoffnung, dass der neuerliche schwere Schlag gegen das Kulturerbe des Stephansdoms den Anstoß dazu gebe, dieses nachhaltig gegen Feuer und Wasser abzusichern sowie zu digitalisieren. Dazu würden jedoch Sponsoren benötigt.

Zwei Wochen lang tropfender Wasserhahn

Verursacht wurde der Schaden durch einen zwei Wochen lang tropfenden Wasserhahn im Technikraum des Curhauses am Stephansplatz, der über dem historischen Notenarchiv liegt. Landerer sagte dem ORF, er sei zufällig in das Archiv gegangen.

"Im Raum davor sehe ich Wasser unter der Tür hervorkommen und drinnen stehe ich drei Zentimeter im Wasser und sehe, aus den historischen Noten tropft das Wasser." Das Archiv werde kaum benutzt, da die alten, wertvollen Noten selten für das Musizieren verwendet würden.

Joseph Haydns "Harmoniemesse" betroffen

Im Archiv wird demnach unter anderem ein Erstdruck von Joseph Haydns "Harmoniemesse" aufbewahrt. Wie sein jüngerer Bruder Michael war er eng mit der Wiener Dommusik verbunden: In der Domkapelle erhielt der junge Joseph Haydn Gesangs-, Klavier- und Violinunterricht. (KNA)

(KNA)

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 14.08.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Sängerin Aretha Franklin todkrank
  • Rückblick auf FC-Andacht im Kölner Dom
  • Bayrisches Pilgerbüro über Urlaubspannen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Lukasevangelium
    15.08.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 1,39–56

  • Touristen besuchen den Kölner Dom
    15.08.2018 09:20
    Anno Domini

    Grundsteinlegung des Kölner Do...

  • Mariä Himmelfahrt, Fenster der Kirche Notre-Dame-des-Airs
    15.08.2018 18:30
    Gottesdienst

    Hochfest Mariä Aufnahme in den...

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen