Laufender Wasserhahn
Laufender Wasserhahn
Stephansdom in Wien
Stephansdom in Wien
Joseph Haydn
Joseph Haydn

19.07.2018

Wasserschaden am Wiener Dom zerstört Tausende kostbare Noten Ein tropfender Wasserhahn als Verursacher

Ein Wasserschaden hat im Archiv der Wiener Dommusik 350 Notenblätter beschädigt und teilweise zerstört. Darunter sind auch Handschriftenoriginale der Brüder Joseph und Michael Haydn. Der Domkapellmeister sprach von einem "Drama".

Es sei jenes musikalische Erbe betroffen, das beim Brand am Stephansplatz zu Kriegsende 1945 nicht zerstört worden sei, betonte Domkapellmeister Markus Landerer gegenüber dem Wiener Pressedienst Kathpress.

Rund 15.000 Notenblätter im Archiv

Insgesamt wurden laut Landerer 350 Blätter in Mitleidenschaft gezogen. 300 davon würden luftgetrocknet, die restlichen 50 professionellen Restauratoren überlassen. In dem Archiv werden rund 15.000 Notenblätter aufbewahrt.

Der Domkapellmeister äußerte die Hoffnung, dass der neuerliche schwere Schlag gegen das Kulturerbe des Stephansdoms den Anstoß dazu gebe, dieses nachhaltig gegen Feuer und Wasser abzusichern sowie zu digitalisieren. Dazu würden jedoch Sponsoren benötigt.

Zwei Wochen lang tropfender Wasserhahn

Verursacht wurde der Schaden durch einen zwei Wochen lang tropfenden Wasserhahn im Technikraum des Curhauses am Stephansplatz, der über dem historischen Notenarchiv liegt. Landerer sagte dem ORF, er sei zufällig in das Archiv gegangen.

"Im Raum davor sehe ich Wasser unter der Tür hervorkommen und drinnen stehe ich drei Zentimeter im Wasser und sehe, aus den historischen Noten tropft das Wasser." Das Archiv werde kaum benutzt, da die alten, wertvollen Noten selten für das Musizieren verwendet würden.

Joseph Haydns "Harmoniemesse" betroffen

Im Archiv wird demnach unter anderem ein Erstdruck von Joseph Haydns "Harmoniemesse" aufbewahrt. Wie sein jüngerer Bruder Michael war er eng mit der Wiener Dommusik verbunden: In der Domkapelle erhielt der junge Joseph Haydn Gesangs-, Klavier- und Violinunterricht. (KNA)

(KNA)

Mit Schwester Katharina durch die Fastenzeit

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit sprituellen Impulsen durch die Fastenzeit.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.03.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • BDKJ zu den "Friday for Futures"
  • Regeln für den Frühling – Vogelschutz
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • 10. kirchliches Filmfestival Recklinghausen
  • 100 Jahre Bauhaus
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • 10. kirchliches Filmfestival Recklinghausen
  • 100 Jahre Bauhaus
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • 10. kirchliches Filmfestival Recklinghausen
  • 100 Jahre Bauhaus
18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff