Maler Michael Triegel
Maler Michael Triegel

24.08.2017

Gänswein forderte Umarbeit von Benedikt-Porträt "Kirchenkunst oft Kitsch"

Der Sekretär des emeritierten Papstes, Georg Gänswein, hat laut des Malers Michael Triegel eine Umarbeitung des Porträts von Benedikt XVI gewollt, weil der emeritierte Papst nicht gut getroffen sei. Triegel malte daraufhin ein neues.

Das Bistum Regensburg hatte 2009/2010 das Porträt von Benedikt XVI. beim Leipziger Maler in Auftrag gegeben. Wie Triegel dem "Kölner Stadt-Anzeiger" am Sonnerstag mitteilte, schrieb Gänswein dem Maler, es sei ihm nicht gelungen, "die jugendliche Frische Seiner Heiligkeit" zu treffen. Gänsweins Ansinnen "habe ich natürlich abgelehnt", so der 48-Jährige. Konkret habe sich der Sekretär und enge Vertraute des früheren Papstes unter anderem daran gestoßen, dass der Mund des Papstes offen und leicht schief stehe. Zudem seien Teile der liturgischen Kleidung unangemessen verrutscht.

Zweites Benedikt-Porträt

2013 malte Triegel für die deutsche Vatikan-Botschaft in Rom ein zweites Benedikt-Porträt, das dem ersten stark laut der Zeitung ähnelt, aber in einigen Punkten vergleichsweise abgemildert wirkt. "Ich höre sehr gern darauf, was sich ein Auftraggeber wünscht. Was ich davon umsetze, muss ich natürlich vor mir selbst verantworten", erklärte Triegel.

Generell aber seien gerade kirchliche Auftraggeber nach seiner Beobachtung "oft besonders defensiv im Umgang mit namhaften Künstlern, um diese nur ja nicht zu verprellen und sich dann stattdessen mit Werken minderer Qualität zufriedengeben zu müssen". Diese Gefahr bestehe, räumte Triegel ein. "Nicht umsonst schwingt im Begriff 'Kirchenkunst' heute sofort die Abwertung mit. Kirchenkunst ist leider oft nur Kirchenkitsch."

(KNA)

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.02.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Braucht es eine neue Kirche? Kirche im Schatten des Missbrauchsskandals
  • Die Angst der Kinder: Mobbing und Armut
  • IS-Kämpfer: Forderungen der USA mit Maas betrachten
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Braucht es eine neue Kirche? Kirche im Schatten des Missbrauchsskandals
  • Die Angst der Kinder: Mobbing und Armut
  • IS-Kämpfer: Forderungen der USA mit Maas betrachten
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kein todsicheres Geschäft: Friedhöfe werden zu teuer
  • Zwischen Spaltung und Brexit: Abgeordnete erklären ihren eigenen Austritt
  • Missbrauchsgipfel: Neues Konzil oder Abwicklung der Institution?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kein todsicheres Geschäft: Friedhöfe werden zu teuer
  • Zwischen Spaltung und Brexit: Abgeordnete erklären ihren eigenen Austritt
  • Missbrauchsgipfel: Neues Konzil oder Abwicklung der Institution?
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Juden als Teil von Deutschland verstehen – Treffen Antisemitismusbeauftragen von Bund und Ländern
  • Missbrauchsgipfel: Neues Konzil oder Abwicklung der Institution?
  • Männerseelsorge – Herausforderungen und wichtige Themen
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff