01.03.2013

Generalkongregationen der Kardinäle beginnen am Montag Einladungen verschickt!

Am Montag geht es los - dann treffen sich die Kardinäle in Rom zu den Generalkongregationen. Bei diesen ersten Beratungen in der kommenden Woche wird dann auch entschieden, wann genau das Konklave stattfindet.

Zur Vorbereitung der Papstwahl hat Kardinaldekan Angelo Sodano für Montag die Kardinäle zur ersten Generalkongregation einberufen. Nach dem Ende des Pontifikats Benedikts XVI. leitet in der Übergangszeit das Kardinalskollegium die katholische Kirche. Das oberste Kirchengremium werde das Datum für das Konklave zur Wahl des nächsten Papstes beschließen, wenn alle wahlberechtigten Kardinäle in Rom eingetroffen sind, heißt es in Sodanos Einladung an die Purpurträger vom Freitag. Vatikansprecher Federico Lombardi stellte die Entscheidung über den Beginn des Konklaves für kommende Woche in Aussicht.

Unter der Leitung des Kämmerers Tarcisio Bertone werden die Kardinäle bis zum Beginn des Konklaves täglich um 9.30 Uhr zusammentreten, um wichtige Amtsgeschäfte der Kirche fortzuführen und die anstehende Papstwahl vorzubereiten. Möglicherweise werden die Kardinäle nach Angaben des Vatikansprechers auch nachmittags zusammentreten.

Voaussichtlich 115 Einladungen

An der Generalkongregation müssen alle wahlberechtigten Kardinäle teilnehmen, die nicht rechtmäßig verhindert sind. Kardinäle, die 80 Jahre und älter sind, ist die Teilnahme freigestellt. Am Konklave werden nach Vatikan-Angaben voraussichtlich 115 Kardinäle teilnehmen.

Unmittelbar nach dem Ende des Pontifikats versiegelte Kardinalkämmerer Bertone den Angaben zufolge zusammen mit den Mitgliedern der Apostolischen Kammer die päpstlichen Gemächer im Vatikan. Am Freitag wurden auch die päpstlichen Gemächer im Lateranpalast in Rom, dem früheren Sitz der Päpste, versiegelt.

Das knapp achtjährige Pontifikat Benedikts hatte am Donnerstagabend um 20 Uhr geendet. Es begann die Übergangszeit der Sedisvakanz. Der 85-jährige Benedikt ist der erste Papst der Neuzeit, der von seinem Amt zurücktrat.

Benedikt XVI. betet, liest und geht spazieren

Der emeritierte Papst hält nach Angaben seines Privatsekretärs, Erzbischof Georg Gänswein, an seinem gewohnten Tagesrhythmus fest. Nach dem Ende seines Pontifikats habe Benedikt in der Sommerresidenz in Castel Gandolfo im Anschluss an das Abendessen seinen täglichen Spaziergang gemacht, mehrere Nachrichtensendungen geschaut und sich dann zum Gebet und zur Nachtruhe zurückgezogen. Am ersten Tag der Sedisvakanz habe er wie üblich um sieben Uhr morgens Messe gefeiert.

Das ehemalige Kirchenoberhaupt führt den Angaben zufolge eine kleine Handbibliothek über theologische, spirituelle und historische Themen mit sich. Darunter befindet sich laut Privatsekretär Gänswein insbesondere das dreibändige Werk «Herrlichkeit. Eine theologische Ästhetik» des Theologen Hans Urs von Balthasar, das sich seit seinem Erscheinen in den 60er Jahren im Besitz Joseph Ratzingers befindet.

(epd, DR)

Sonderseite zur DBK-Vollversammlung

Die deutschen Bischöfen treffen sich ab Montag in Fulda: Themen sind u.a. die neue Missbrauchsstudie und der Weltjugendtag in Panama.

Live: Vollversammlung der Bischofskonferenz

Gottesdienste und Pressekonferenzen im Live-Stream!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Aufarbeitung von Fällen sexuellen Missbrauchs.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Eröffnung der Herbstvollversammlung der deutschen Bischöfe in Fulda
  • Aachener Dom feiert 40 Jahre Weltkulturerbe
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Michaelstag in Banneux
  • Auftakt DBK-Konferenz in Fulda
  • Zerwürfnis in der Ostkirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Michaelstag in Banneux
  • Auftakt DBK-Konferenz in Fulda
  • Zerwürfnis in der Ostkirche
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Vatikan schließt Vertrag mit China
  • Faire Woche: BDKJ für kritischen Konsum
  • Misereor: Fluchtursachen bekämpfen statt Grenzen dicht machen!
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Vatikan schließt Vertrag mit China
  • Faire Woche: BDKJ für kritischen Konsum
  • Misereor: Fluchtursachen bekämpfen statt Grenzen dicht machen!
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Dom zu Fulda von oben
    25.09.2018 07:30
    Gottesdienst

    Herbst-Vollversammlung der Deu...

  • Matthäusevangelium
    25.09.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 19,27–29

  • Augsburger Religions- und Landfriede
    25.09.2018 09:10
    Anno Domini

    Augsburger Religions- und Land...

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen