Die ständige Baustelle Europa
Die ständige Baustelle Europa

20.10.2016

Kolpingwerk fordert weniger Staat und mehr Europaparlament Politisches Positionspapier

Vor seiner anstehenden Bundesversammlung macht sich das Kolpingwerk Deutschland Gedanken um die Europäische Union. Der Bundesvorstand fordert jetzt in einer europapolitischen Erklärung eine Neuausrichtung der EU.

Angesichts der aktuellen Krisen in Europa könne "eine Wiederbelebung des Unionsgedankens durch eine mehrstufige Integrationspolitik" die Lösung sein, teilte der katholische Sozialverband am Donnerstag mit.

Ziel "politische Union" Europas

Die erste Stufe des Zusammenschlusses in einer Wirtschaftsunion sei bereits erreicht. Die zweite Stufe, die Bildung einer Währungsunion, sei wegen "stark divergierender wirtschaftlicher Niveaus in den Mitgliedsstaaten" bisher nur bedingt umgesetzt. Ziel des mehrstufigen Modells ist die "politische Union" Europas: "Nationsstaatliche Strukturen und Kompetenzen" sollten in ein "nationsübergreifendes, gemeinsames politisches Handeln" überführt werden.

Das Positionspapier sieht gesamteuropäische Parteien und eine gesamteuropäische Regierung mit eigenem Initiativrecht bei der Gesetzgebung vor. Das Europaparlament soll unter anderem einen eigenen Außenminister entsenden, der den Anspruch der EU, eine "Friedensmacht" zu sein, untermauere.

Anlass der Erklärung ist die bevorstehenden Bundesversammlung des Kolpingwerkes Deutschland, die vom 21. bis 23. Oktober in Köln stattfindet.

 

(KNA)

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

DOMRADIO hören

Laden Sie sich unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

WBS-Weggeleit

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 25.05.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Fünf Jahre laudato si': Der Naturschutzhof in Nettetal
  • Die Bedeutung von Wegekreuzen
  • Anno domini: Weihe der Kathedrale von Coventry
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Fünf Jahre laudato si': Der Naturschutzhof in Nettetal
  • Die Bedeutung von Wegekreuzen
  • Anno domini: Weihe der Kathedrale von Coventry
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Kinder ins Grundgesetz aufnehmen: Interview mit Unicef
  • Sant Edigio appelliert
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…