Die ständige Baustelle Europa
Die ständige Baustelle Europa

20.10.2016

Kolpingwerk fordert weniger Staat und mehr Europaparlament Politisches Positionspapier

Vor seiner anstehenden Bundesversammlung macht sich das Kolpingwerk Deutschland Gedanken um die Europäische Union. Der Bundesvorstand fordert jetzt in einer europapolitischen Erklärung eine Neuausrichtung der EU.

Angesichts der aktuellen Krisen in Europa könne "eine Wiederbelebung des Unionsgedankens durch eine mehrstufige Integrationspolitik" die Lösung sein, teilte der katholische Sozialverband am Donnerstag mit.

Ziel "politische Union" Europas

Die erste Stufe des Zusammenschlusses in einer Wirtschaftsunion sei bereits erreicht. Die zweite Stufe, die Bildung einer Währungsunion, sei wegen "stark divergierender wirtschaftlicher Niveaus in den Mitgliedsstaaten" bisher nur bedingt umgesetzt. Ziel des mehrstufigen Modells ist die "politische Union" Europas: "Nationsstaatliche Strukturen und Kompetenzen" sollten in ein "nationsübergreifendes, gemeinsames politisches Handeln" überführt werden.

Das Positionspapier sieht gesamteuropäische Parteien und eine gesamteuropäische Regierung mit eigenem Initiativrecht bei der Gesetzgebung vor. Das Europaparlament soll unter anderem einen eigenen Außenminister entsenden, der den Anspruch der EU, eine "Friedensmacht" zu sein, untermauere.

Anlass der Erklärung ist die bevorstehenden Bundesversammlung des Kolpingwerkes Deutschland, die vom 21. bis 23. Oktober in Köln stattfindet.

 

(KNA)

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.07.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Trump: "Angela Merkel war ein Superstar"
  • Nelson Mandelas Kampf gegen die Apartheid
  • Angriff auf jüdische Kippa-Träger in Düsseldorf
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Vor 100 Jahren wurde Mandela geboren - Bericht aus Kapstadt
  • 100. Geburtstag: Neues Jugendbuch zu Mandela
  • Ein Jahrzehnt danach: Rückblick auf WJT in Australien
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Vor 100 Jahren wurde Mandela geboren - Bericht aus Kapstadt
  • 100. Geburtstag: Neues Jugendbuch zu Mandela
  • Ein Jahrzehnt danach: Rückblick auf WJT in Australien
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Merkel-Besuch bei Kölner Caritas
  • Himmlische Lesetipps für die Ferien
  • Gott-Erlebnisse eines Weltenbummlers
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Merkel-Besuch bei Kölner Caritas
  • Himmlische Lesetipps für die Ferien
  • Gott-Erlebnisse eines Weltenbummlers
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Düsseldorf: Antisemitische Prügelattacke
  • 100 Jahre Nelson Mandela
  • Verätzungen durchs Aschekreuz?
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Matthäusevangelium
    19.07.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 11,28–30

  • Die christlich-jüdische Woche der Brüderlichkeit setzt seit Jahrzehnten ein Zeichen gegen Antisemitismus und Fremdenhass.
    19.07.2018 09:20
    Anno Domini

    Gründung des Zentralrates der...

  • Matthäusevangelium
    20.07.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 12,1–8

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen