Die ständige Baustelle Europa
Die ständige Baustelle Europa

20.10.2016

Kolpingwerk fordert weniger Staat und mehr Europaparlament Politisches Positionspapier

Vor seiner anstehenden Bundesversammlung macht sich das Kolpingwerk Deutschland Gedanken um die Europäische Union. Der Bundesvorstand fordert jetzt in einer europapolitischen Erklärung eine Neuausrichtung der EU.

Angesichts der aktuellen Krisen in Europa könne "eine Wiederbelebung des Unionsgedankens durch eine mehrstufige Integrationspolitik" die Lösung sein, teilte der katholische Sozialverband am Donnerstag mit.

Ziel "politische Union" Europas

Die erste Stufe des Zusammenschlusses in einer Wirtschaftsunion sei bereits erreicht. Die zweite Stufe, die Bildung einer Währungsunion, sei wegen "stark divergierender wirtschaftlicher Niveaus in den Mitgliedsstaaten" bisher nur bedingt umgesetzt. Ziel des mehrstufigen Modells ist die "politische Union" Europas: "Nationsstaatliche Strukturen und Kompetenzen" sollten in ein "nationsübergreifendes, gemeinsames politisches Handeln" überführt werden.

Das Positionspapier sieht gesamteuropäische Parteien und eine gesamteuropäische Regierung mit eigenem Initiativrecht bei der Gesetzgebung vor. Das Europaparlament soll unter anderem einen eigenen Außenminister entsenden, der den Anspruch der EU, eine "Friedensmacht" zu sein, untermauere.

Anlass der Erklärung ist die bevorstehenden Bundesversammlung des Kolpingwerkes Deutschland, die vom 21. bis 23. Oktober in Köln stattfindet.

 

(KNA)

Kölner Ministrantenwallfahrt 2018

Rund 2.400 Messdienerinnen und Messdiener aus dem Erzbistum Köln besuchen zur diesjährigen Ministrantenwallfahrt Rom. Noch bis 20. Oktober wollen sie unter dem Motto "Felsenfest" ihren Glauben stärken.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.10.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Schattenbericht der Nationalen Armutskonferenz
  • Papst grüßt deutsche Pilger
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Schattenbericht der Nationalen Armutskonferenz
  • Papst grüßt deutsche Pilger
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen