Neubau der Historischen Mitte: Vorplatz
Neubau der Historischen Mitte: Vorplatz
Neubau der Historischen Mitte: Ausstellung mit Stadtmodell
Neubau der Historischen Mitte: Ausstellung mit Stadtmodell

13.04.2018

Ausstellung über millionenschweres Neubauprojekt am Dom "Eine einmalige Chance für Köln"

Die Dompropstei Köln informiert ab Mittwoch in einer Ausstellung über das millionenschwere Neubauprojekt "Historische Mitte". Vier Ausstellungsstelen und ein Modell der näheren Domumgebung des Gebäudekomplexes sollen ein Bild vermitteln.

Das kündigte die Dompropstei am Freitag in Köln an. Gemeinsam mit der Stadt Köln will die Hohe Domkirche den gesamten Bereich südlich des Kölner Doms neu gestalten. Der Stadtrat entscheidet am 3. Mai über die Aufnahme der Planungen.

Dompropst Gerd Bachner betonte, dass ihm die öffentliche Begleitung und Diskussion der "Historischen Mitte" wichtig sei. Er wolle "schließlich keinen abgehobenen Prestigebau" schaffen, sondern ein Gebäude für die Bürger und Besucher Kölns. Die Ausstellung "Die Historische Mitte. Eine einmalige Chance für Köln" ist bis zum 10. Mai kostenlos im Domforum zu sehen. Nach der Eröffnung am Mittwoch um 19.30 Uhr wird der Architekt, Volker Staab, seine Planungen erläutern.

Mit der "Historischen Mitte" wollen Stadt und Domkirche 2.000 Jahre Stadtgeschichte zusammenführen. Nach dem geplanten Abriss des heutigen Kurienhauses sowie des Verwaltungsgebäudes des Römisch-Germanischen Museums ist die Errichtung eines neuen Gebäude-Ensembles vorgesehen. Auf einer Bruttogrundfläche von knapp 19.000 Quadratmetern sollen das Kurienhaus, das Kölnische Stadtmuseum sowie das Verwaltungsgebäude des Römisch-Germanischen Museums neu entstehen. Die geplanten Baukosten belaufen sich auf etwa 145 Millionen Euro.

(epd)

Mit Schwester Katharina durch die Fastenzeit

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit sprituellen Impulsen durch die Fastenzeit.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Glockenkarte Kölner Dom

Verschicken Sie pünktlich zum Osterfest eine ganz besondere Grußkarte mit dem Geläut des Kölner Doms!

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 25.03.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Das Hochfest der Verkündigung des Herrn
  • Blickpunkt Zeit: Wie wir mit ihr umgehen und sie richtig nutzen
  • Internationale Gäste auf der lit.COLOGNE 2019
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Geschwister der Bibel" - Neues Buch von Margot Käßmann
  • Mehr Zeit für die Zeit nehmen - Blickpunkt der Woche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • "Geschwister der Bibel" - Neues Buch von Margot Käßmann
  • Mehr Zeit für die Zeit nehmen - Blickpunkt der Woche
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Blickpunkt Zeit: Wie wir mit ihr umgehen und sie richtig nutzen
  • Internationale Gäste auf der lit.COLOGNE 2019
  • "Geschwister der Bibel" - Neues Buch von Margot Käßmann
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff