Lichter sollen an die Toten erinnern
Brennende Opferkerze bei Nightfever

20.10.2017

Nightfever-Wochenende im Kölner Dom "Kunterbunt gemischt"

Regelmäßig werden im Kölner Dom Nightfever-Abende gefeiert und Menschen spontan dazu eingeladen. An diesem Wochenende sind zusätzlich Jugendliche aus aller Welt dabei, erzählt Franziska Strecker vom Nightfever-Team im Interview.

domradio.de: Nightfever: Das ist ein Gebetsabend - aber ohne Rosenkranzbeten. Wie funktioniert das normalerweise?

Franziska Strecker (Nightfever Kölner Dom): Nightfever ist nach dem Kölner Weltjugendtag 2005 entstanden. Es ist ein offener Gebetsabend von jungen Leuten. Wir beginnen immer mit einer heiligen Messe und danach gehen wir als junge Menschen auf die Straße und laden andere Menschen ein, in die Kirche zu kommen. In der Kirche ist die ganze Zeit über Anbetung - in der Regel bis Mitternacht.

Man hat dann verschiedene Möglichkeiten, auf Gott zuzugehen. Man kann ein Gebet sprechen, man kann Gebetsanliegen aufschreiben, aber auch einfach nur dasitzen und der Musik zuhören oder mit einem Priester sprechen. Jeder so, wie er möchte.

domradio.de: Ihr sprecht jeden an, der da so vorbeikommt. Da ist Hinz und Kunz dabei, wenn man das im Herzen von Köln, am Dom, macht. Vermutlich auch viele Touristen, oder?

Strecker: Genau. Wir laden jeden ein und gerade auf der Kölner Domplatte ist abends natürlich noch bis spät in die Nacht viel los. Es kommen beispielsweise auch Junggesellenabschiede vorbei. Wir laden kunterbunt gemischt ein, in den Dom zu kommen.

domradio.de: Und die Junggesellenabschiede ladet ihr auch ein und die sind still im Dom?

Strecker: Genau, wir laden sie ein. Man denkt ja, die haben bestimmt ganz viel anderes zu tun, zum Beispiel Utensilien aus dem Bauchladen tauschen. Aber dann kommt doch oft bei der Braut oder dem Bräutigam der Gedanke: Es wäre vielleicht gut, auch für meine Ehe zu beten. Und dann sind es oft diejenigen, die sagen: Wir wollen kurz reingehen. Klar achten wir darauf, dass der Bauchladen sicher am Empfang aufbewahrt wird, damit im Dom nicht getauscht wird. Aber wir laden jeden ein.

domradio.de: Nightfever ist international, das gibt es in vielen Ländern. Und an diesem Wochenende kommen Jugendliche aus einigen Ländern der Welt nach Köln...

Strecker: Ja, wir haben das Nightfever-Wochenende. Es beginnt an diesem Freitagabend und es kommen Jugendliche aus der ganzen Welt. Hauptsächlich aus Europa - Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Irland, Spanien, Bosnien-Herzegowina - aber auch aus Mexiko.

domradio.de: Und für dieses internationale Jugendtreffen gibt es auch ein besonderes Programm im Kölner Dom?

Strecker: Ja, wir werden morgen Abend einen Nightfever-Abend im Dom feiern - so, wie sonst auch. Wir fangen mit der heiligen Messe um 18.30 Uhr an und anschließend ist bis Mitternacht Nightfever. Das besondere ist, dass morgen nicht nur das Kölner Team feiert, sondern dass junge Leute aus der ganzen Welt dabei sind.

Das Gespräch führte Tobias Fricke.

(DR)

Sommertour Pilgern Zwei Null 19

12 Dome in 12 Tagen: Die multimediale Radpilgertour!

Sommer-Gewinnspiel

Ab dem 15. Juli wochentäglich: unser multimediales Sommer-Gewinnspiel. Kirchengeräusch anhören, erraten und gewinnen!

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.07.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Runde 4: Das geheime Kirchengeräusch - Raten Sie mit!
  • Kampf gegen die Apartheid in Südafrika: Erinnerung an Nelson Mandela
  • Von Dom zu Dom: DOMRADIO.DE-Chefredakteur auf Fahrrad-Tour
  • Irren ist menschlich, doch einer irrt nie: Die Unfehlbarkeit des Papstes
  • Sonnenuntergang als Chance einer Gotteserfahrung - Urlaubsseelsorge auf Norderney
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag. (Achtung: Sommerpause ab 1. Juli)