Altar mit Brot und Wein
Altar mit Brot und Wein

27.05.2017

Ökumene auf dem Kirchentag Protestanten, Anglikaner und Alt-Katholiken feiern zusammen Abendmahl

Protestanten, Anglikaner und Alt-Katholiken haben auf dem evangelischen Kirchentag in Berlin einen Abendmahlsgottesdienst mit Brot und Wein nach der ökumenischen Lima-Liturgie gefeiert.

"Wir sind noch nicht eins, aber wir müssen immer wieder das Mahl feiern, um uns an dieses Ziel zu erinnern", sagte der Bischof der deutschen Alt-Katholiken, Matthias Ring, am Samstag in der evangelischen Kirche St. Thomas in Berlin-Kreuzberg.

In ihrer Predigt erinnerte die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs an den "einigenden Geist" der Lima-Liturgie, der der trotz aller Unterschiede der Konfessionen bewahrt werden müsse. Sie rief dazu auf, nicht in Traditionen verhaftet zu bleiben, sondern "mit Zukunftsmut zu sehen, was vorne dran ist". Diese Verbundenheit sei wichtig in Zeiten, in denen auch in der Welt Zertrennung drohe, sagte die Bischöfin der Nordkirche und rief alle Christen dazu auf, gegen öffentliche Herabwürdigung von Menschen und falsche Tatsachenbehauptungen zu protestieren: "Wir können und dürfen und nicht heraushalten: runter vom Sofa."

"Super-Gottesdienst"

In der zu Beginn der 1980er Jahre entwickelten Lima-Liturgie werden anglikanische, katholische, lutherische und orthodoxe Traditionen in Anlehnung an die Ordnung einer heiligen Messe zu einer Art "Super-Gottesdienst" miteinander verbunden, in dem die Eucharistie gefeiert wird. Am Gottesdienst wirkten neben Ring und Fehrs der anglikanische Bischof für Europa, Robert Innes, und Bischof Ake Bonnier von der Schwedischen Kirche mit.

Die Alt-Katholiken, die sich Ende des 19. Jahrhunderts aus Protest gegen die Festlegung der päpstlichen Unfehlbarkeit bildeten, erkennen die Lima-Liturgie an, die römisch-katholische Kirche hingegen nicht. Mit den Anglikanern (Church of England) haben sie schon lange Kirchengemeinschaft, seit 2016 auch mit der lutherischen Schwedischen Kirche. Zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und den Alt-Katholiken gibt es erste Schritte zur Kirchengemeinschaft.

(epd)

domradio.de auf dem Kirchentag

Alle Inhalte zum Kirchentag in Berlin und Wittenberg.

DOMRADIO.DE Standort in Münster

Kirchentags-Quiz

Katholisch oder evangelisch, das ist hier die Frage. Machen Sie mit beim domradio.de-Kirchentags-Quiz.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 18.09.2018

Video, Dienstag, 18.09.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:00 - 6:30 Uhr 
DOMRADIO Morgenimpuls

Die Frohe Botschaft auf Sendung

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Jeder Mensch braucht ein Zuhause - Caritassonntag
  • Karl May-Roman "Das Flimmern der Wahrheit über der Wüste"
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • „Kinder brauchen Freiräume“ - Katholische Jugendagentur zum Weltkindertag
  • Volker Kutscher - die Nazis sind nicht vom Himmel gefallen
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • „Kinder brauchen Freiräume“ - Katholische Jugendagentur zum Weltkindertag
  • Volker Kutscher - die Nazis sind nicht vom Himmel gefallen
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • „Kinder brauchen Freiräume“ - Katholische Jugendagentur zum Weltkindertag
  • Volker Kutscher - die Nazis sind nicht vom Himmel gefallen
18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar