Katholische Frauengemeinschaft distanziert sich von AfD
Buchstabenwürfel formen das Wort AfD

09.06.2020

Katholiken im Bistum Münster: Keine AfD-ler auf Veranstaltungen Nicht mit christlichen Werten vereinbar

Katholische Laien im Bistum Münster wollen AfD-Vertreter von kirchlichen Veranstaltungen ausschließen. Die Partei propagiere Vorstellungen, die mit christlichen Werten nicht vereinbar seien, erklärte ds Laiengremium.

Der Vorstand des Diözesankomitees der Katholiken habe beschlossen, AfD-Vertreter zu eigenen Veranstaltungen nicht einzuladen, so das Laiengremium am Dienstag in Münster.

Bitten um Teilnahme sollten abgelehnt werden 

Diesen Schritt empfahl es auch seinen Mitgliedern, etwa mit Blick auf Pfarrfeste. Die Partei propagiere Vorstellungen, die mit christlichen Werten nicht vereinbar seien, sagte die Vorsitzende des Diözesankomitees, Kerstin Stegemann.

AfD-Vertreter seien bemüht, sich als Politiker der bürgerlichen Mitte darzustellen, so Stegemann weiter. Einladungen kirchlicher Gruppen würden sie dazu nutzen, "über den wahren Inhalt und die Bedeutung ihrer menschenverachtenden Programmatik hinwegzutäuschen". Bitten um Teilnahme sollten daher abgelehnt werden.

Keine Einladung zum Ökumenischen Kirchentag 

Auch bundesweit gibt es derzeit eine Auseinandersetzung zwischen katholischen Laien und der AfD. Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) will die Partei nicht zum Ökumenischen Kirchentag einladen, der Mitte Mai 2021 in Frankfurt stattfinden soll.

Die Grenze bei den Auftritten auf den Podien werde da gezogen, "wo Personen oder Parteien rassistische, antisemitische Überzeugungen und eine gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit äußern", erklärte ZdK-Präsident Thomas Sternberg vor kurzem.

Laienvertretung innerhalb und außerhalb der Kirche

Dem Diözesankomitee der Katholiken im Bistum Münster gehören eigenen Angaben zufolge Mitglieder aus verschiedenen katholischen Verbänden und Organisationen an. Das Gremium versteht sich als Vertreterin der Laien sowohl gegenüber Politik und Gesellschaft als auch innerhalb der Kirche.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 12.05.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Alabaster-Sanierung im Bonner Münster
  • Caritasverband Rhein Kreis Neuss zur Situation der ambulanten Pflege
  • Papst Franziskus will Korruption im Vatikan bekämpfen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!