Große Koalition fordert Neuwahlen in Thüringen
Große Koalition fordert Neuwahlen in Thüringen
Thomas Kemmerich
Thomas Kemmerich

08.02.2020

Ministerpräsident Kemmerich tritt zurück Große Koalition für rasche Neuwahl

Thüringens Ministerpräsident Thomas Kemmerich tritt mit sofortiger Wirkung zurück. Das teilte die FDP-Landtagsfraktion in Erfurt mit. Zugleich forderte die große Koalition in Berlin gemeinsam eine rasche Neuwahl.

"Regierungsbildung und politische Mehrheiten mit Stimmen der AfD schließen wir aus. Das ist und bleibt die Beschlusslage der die Koalition tragenden Parteien für alle Ebenen", heißt es in einer nach dem Koalitionsausschuss verbreiteten Erklärung von CDU, CSU und SPD.

Die Berliner Koalition verlangte nicht nur, dass umgehend ein neuer Ministerpräsident im Landtag gewählt werden müsse. Unabhängig davon müsse es baldige Neuwahlen geben - "aus Gründen der Legitimation der Politik", erklärten die Partner. Es gehe darum, schnell für stabile und klare Verhältnisse in Thüringen zu sorgen. Die Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen mit einer nur durch die AfD-Stimmen zustande gekommenen Mehrheit sei «ein unverzeihlicher Vorgang», erklärte die Koalition.

Bezüge werde er an die Staatskasse zurückgeben

Kemmerich teilte mit: "Hiermit erkläre ich meinen Rücktritt als Ministerpräsident des Freistaates Thüringen mit sofortiger Wirkung." Sämtliche Bezüge aus dem Amt des Ministerpräsidenten und des geschäftsführenden Ministerpräsidenten werde er an die Staatskasse zurückgeben.

Kemmerich war am Mittwoch mit den Stimmen von CDU und AfD zum Ministerpräsidenten in Thüringen gewählt worden. Einen Tag später hatte er seinen Rücktritt angekündigt - aber bislang nicht vollzogen.

(dpa)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 04.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm zum Besuch der Gedenkstätte Auschwitz
  • Bereit, weitere Flüchtlinge aufzunehmen: Irene Porsch, Flüchtlingsbeauftragte der Caritas im Erzbistum Köln 
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Urlaub machen, wo andere gestrandet sind: Flüchtlingshilfe auf Lesbos
  • An die frische Luft: Führungen im Freilichtmuseum Lindlar
  • Happy Birthday: 20 Jahre DOMRADIO & 120 Jahre Queen Mum
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Urlaub machen, wo andere gestrandet sind: Flüchtlingshilfe auf Lesbos
  • An die frische Luft: Führungen im Freilichtmuseum Lindlar
  • Happy Birthday: 20 Jahre DOMRADIO & 120 Jahre Queen Mum
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Wie war der Urlaub? In Deutschland!
  • EKD-Chef in Auschwitz: Gedenken an die ermordeten Sinti und Roma
  • Die zweite Welle: Wo stehen wir in Sachen Corona?
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Wie war der Urlaub? In Deutschland!
  • EKD-Chef in Auschwitz: Gedenken an die ermordeten Sinti und Roma
  • Die zweite Welle: Wo stehen wir in Sachen Corona?
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • "Land – Frauen – Arbeit in der Weimarer Republik" die aktuelle Wechselausstellung im LVR–Freilichtmuseum in Lindlar - Ein Interview mit Marie Kramm
  • Ehrenamtler von Sant'Egidio helfen Flüchtlingen auf Lesbos - Ein Interview mit Dr. Matthias Leineweber
  • Flüchtlingshelfer kritisieren Bundesregierung - Ein Interview mit Irene Porsch
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…