Zugang zu der Geburtsgrotte in der Geburtskirche in Bethlehem
Zugang zu der Geburtsgrotte in der Geburtskirche in Bethlehem

19.12.2019

Bischöfe fordern Reisegenehmigung für Christen aus Gaza Weihnachtsfeiern in Bethlehem

Die katholischen Bischöfe im Heiligen Land haben die israelischen Behörden aufgefordert, Christen aus dem Gazastreifen die notwendigen Genehmigungen zur Teilnahme an den Weihnachtsfeiern in Bethlehem zu erteilen.

Wie es Menschen aus aller Welt erlaubt sei, in Bethlehem Weihnachten zu begehen, "ist es auch das Recht von Christen aus Gaza, die Geburt Jesu Christi an seinem Geburtsort zu feiern", heißt es in einer am Donnerstag vom Medienberater der Bischöfe, Wadie Abunassar, verbreiteten Erklärung.

Während es zunächst in der vergangenen Woche positive Hinweise israelischer Vertreter in Bezug auf die mehr als 900 Ausreiseanträge gegeben habe, seien bis dato noch keine Genehmigungen erteilt worden. Stattdessen habe man Mittwochnacht "eine vage Nachricht" der zuständigen israelischen Koordinationsstelle für Regierungsaktivitäten in den besetzten Gebieten (COGAT) erhalten, "die darauf hinweist, 'dass diesbezüglich noch keine definitive Entscheidung getroffen wurde'".

Ausreisebedingungen zu christlichen Feiertagen zuletzt verschärft

Zuletzt hatte Israel die Ausreisebedingungen für Gaza-Christen zu christlichen Feiertagen verschärft, nachdem mehrere Betroffene nach Ablauf der Genehmigungen nicht in den Gazastreifen zurückgekehrt waren. Nach scharfer Kritik von Kirchenvertretern war 300 Christen zu Ostern kurzfristig die Einreise ins Westjordanland und nach Jerusalem gestattet worden.

Nach Kirchenangaben leben derzeit 117 Katholiken in Gaza. Die Gesamtzahl der Christen im Gazastreifen, einschließlich der mehrheitlich griechisch-orthodoxen, beträgt nach aktuellen Schätzungen inzwischen weniger als 1.000.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 20.09.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Herbstvollversammlung der Bischöfe in Fulda
  • Long Covid bei Kindern?
  • Nach dem dritten Triell
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Beten mit Kindern - wie geht das? und warum tut Beten gut?
  • Rückblick: 1.000 Jahre St. Aposteln in Köln
  • In Fulda beginnt die Herbstvollversammlung
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Beten mit Kindern - wie geht das? und warum tut Beten gut?
  • Rückblick: 1.000 Jahre St. Aposteln in Köln
  • In Fulda beginnt die Herbstvollversammlung
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • 1000 Jahre St. Aposteln
  • Wiederaufbau von Notre Dame
  • Mehr Zeit für Kinder #Zeitfürmehr
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!