Migranten auf dem Grenzzaun zwischen Mexiko und den USA
Migranten auf dem Grenzzaun zwischen Mexiko und den USA
Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki und...
Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki
Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer des bischöflichen Hilfswerks Misereor
Pirmin Spiegel

07.03.2019

Kardinal Woelki kritisiert Trumps Mauerbau-Pläne "Abschottung löst keine Probleme"

Klare Worte: Kölns Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat den von US-Präsident Donald Trump angestrebten Mauerbau an der Grenze zu Mexiko kritisiert. Abschottung löse keines der Probleme in Mittel- und Nordamerika, betonte Woelki.

Dies gelte auch im Verhältnis von Europa und Afrika, ergänzte Woelki am Donnerstag in Köln. Wenn das Geld in Mauerbau und Stacheldraht investiert werde, fehle es an anderer Stelle, "nämlich dort, wo es gilt, die Zukunft für alle zu gestalten".

Misereor-Fastenaktion

Woelki äußerte sich bei einer Veranstaltung des Erzbistums mit Misereor. In Köln eröffnet das katholische Hilfswerk seine diesjährige Fastenaktion. Beispielland ist El Salvador. Jeden Tag verlassen 300 Salvadorianer ihr Heimatland in Richtung Mexiko und den USA. Rund drei Viertel der jungen Menschen unter 24 Jahren sehen in El Salvador keine Perspektiven.

Auch Misereor-Chef Pirmin Spiegel nannte den von Trump geplanten Bau der Mauer ein "Symbol der Ausgrenzung und der Unmenschlichkeit". Die Fastenaktion steht unter dem Motto "Mach was draus, sei Zukunft!"

Beispielland El Salvador

Vor der Eröffnung der diesjährigen Misereor-Fastenaktion am kommenden Sonntag finden im Erzbistum Köln bereits zahlreiche Veranstaltungen statt. Unter dem Motto "Mach was draus: Sei Zukunft!" regen sie dazu an, sich mit der Frage zu beschäftigen, wie eine gute Zukunft aussehen und was jeder mit seinen Möglichkeiten dafür tun kann.

Dabei zeigen junge Menschen aus dem Beispielland El Salvador, was Menschen gemeinsam bewegen können. In dem von Gewalt und Armut geprägten Land gestalten sie ihr Leben ausgehend von ihren eigenen Stärken und Fähigkeiten so, dass sich ihre Situation verbessert. Gleichzeitig tragen die Jugendlichen als Vorbilder dazu bei, ihr soziales Umfeld Schritt für Schritt zu verbessern.

So hilft zum Beispiel ein Team von jungen Salvadorianern im Projekt "Mein Lebensplan" Jugendlichen vor Ort, tragfähige Perspektiven für ihr Leben zu entwickeln. Andere Jugendliche bauen in kleinen Teams Häuser, die ihnen selbst und anderen würdigen Wohnraum bieten. Gleichzeitig stärkt die gemeinsame Arbeit die Dorfgemeinschaft. Alle Projekte haben dabei eine Gemeinsamkeit: Die Jugendlichen nehmen aus eigener Kraft ihr Leben in die Hand und gestalten ihre Gesellschaft aktiv mit.

Weitere Informationen zur Misereor-Fastenaktion und zu den Veranstaltungen gibt es unter www.fastenaktion.de sowie unter www.erzbistum-koeln.de/fastenaktion2019.

(KNA)

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Ab Montag, 16. September wieder jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 19.09.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Pater Anselm Grün über das gelassene Altern
  • Die Darstellung des Alters in der Bibel
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kinderbibel - die beste Geschichte aller Zeiten
  • Blickpunkt Alter: Omas gegen Rechts
  • Blickpunkt Alter: Omas gegen Rechts
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kinderbibel - die beste Geschichte aller Zeiten
  • Blickpunkt Alter: Omas gegen Rechts
  • Blickpunkt Alter: Omas gegen Rechts
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff