Danzig: Gedenkmarsch für Bürgermeister Adamowicz
Danzig: Gedenkmarsch für Bürgermeister Adamowicz
Pawel Adamowicz
Pawel Adamowicz

15.01.2019

Katholische polnische Kirche fordert nach Attentat Konsequenzen "Schlechte Politik führt zu Bürgerkrieg"

Die katholische Kirche in Polen verlangt nach dem tödlichen Attentat auf den Danziger Bürgermeister Adamowicz ein Ende verbaler Entgleisungen von Politikern. Ein Geistlicher, der sich verächtlich über Adamowicz geäußert hatte, soll bestraft werden.

"Durch die Eskalation der Sprache und die Eskalation der gegenseitigen Anschuldigungen lösen wir bei psychisch schwächeren Menschen einen Aggressionsimpuls aus", sagte der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Erzbischof Stanislaw Gadecki, laut Zeitungsberichten. "Schlechte Politik führt zu Bürgerkrieg."

Unterdessen kündigte das zuständige Bistum eine Bestrafung eines Geistlichen an, der sich verächtlich über den Danziger Bürgermeister Pawel Adamowicz geäußert hatte, der am Montag an den Folgen eines Messerangriffs gestorben war. "Adamowicz ist bekannt für seine Gemeinheit", hatte der Priester Jacek Dunin-Borkowski vor dem Tod des Politikers getwittert. Er bete nicht für ihn: "Hat Jesus für Herodes gebetet?"

Bistumsleitung will Strafe verhängen

Der Sprecher seiner Diözese Warschau-Praga teilte mit, es sei nicht das erste Mal, dass sich der Priester im Internet "unwürdig" benehme. Er sei bereits zweimal verwarnt worden. Nun werde die Bistumsleitung eine Strafe verhängen. Geistliche und Laien seien empört über die Worte des Priesters. Sein Tweet ist inzwischen gelöscht.

Ein 27-jähriger Mann hatte den parteilosen Bürgermeister Pawel Adamowicz am Sonntagabend bei einer Benefizveranstaltung niedergestochen. Der Täter soll laut polnischen Medienberichten psychisch krank sein. Die Staatsanwaltschaft beschuldigt ihn des Mordes.

(KNA)

Sommer-Gewinnspiel

Ab dem 15. Juli wochentäglich: unser multimediales Sommer-Gewinnspiel. Kirchengeräusch anhören, erraten und gewinnen!

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.08.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Krieg und Frieden - Frieden und Religion? "Religions for Peace" beginnt
  • Pfarrer Meuer ruft zur Stammzellspende für krebskrankes Baby auf
  • Ein Kiosk voller Geschichten. Und es werden mehr!
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag. (Achtung: Sommerpause ab 1. Juli)