"Dialog ist die Muttersprache der Menschheit"
"Dialog ist die Muttersprache der Menschheit"
Alfons Nossol
Alfons Nossol

05.11.2017

Polnischer Erzbischof Nossol warnt vor "nationaler Einengung" "Dialog ist die Muttersprache der Menschheit"

Der polnische Alterzbischof Alfons Nossol hat zunehmenden Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit in Europa kritisiert. "Die nationale Einengung ist die derzeitige Hauptstörung", sagte der emeritierte Bischof in Görlitz/Zgorzelec.

Patriotismus könne nur fruchtbar sein, wenn er eine Gestalt der Liebe und nicht des Hasses habe. "Das vereinte Europa ist das beste Gegengift, gegen jede nationalistische Einengung", so Nossol, der am Freitag mit dem Görlitzer Brückepreis für sein Engagement zur deutsch-polnischen Aussöhnung geehrt worden war.

Brückenbau durch Dialog

Der der emeritierte Erzbischof von Opole betonte bei einem Bürgergespräch, Dialog sei "die Muttersprache der Menschheit" und helfe, dass aus Feinden Gegner und aus Gegnern Freunde würden. Brückenbau gelinge nur, wenn man miteinander im "authentischen Dialog" bleibe. Man könne nicht "im ständigen Kampf mit Nachbarn" liegen, mahnte der 85-Jährige.

"Gemeinsam kreativ in die Zukunft schauen"

Wichtig sei dabei, nicht "ständig in der Vergangenheit zu stochern", sondern gemeinsam kreativ in die Zukunft zu schauen. Nossol warnte vor Fremdenangst und hob hervor: "Ein Immigrant kann auch das Antlitz Jesu annehmen." Christen müssten stets offen für das Andere, das Fremde sein: "Christentum ist Akzeptanz des Andersseins".

(KNA)

Kölner Ministrantenwallfahrt 2018

Rund 2.400 Messdienerinnen und Messdiener aus dem Erzbistum Köln besuchen zur diesjährigen Ministrantenwallfahrt Rom. Noch bis 20. Oktober wollen sie unter dem Motto "Felsenfest" ihren Glauben stärken.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.10.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Rückblick auf die Ministrantenwallfahrt Rom
  • Katholische Akademie zu 4 Jahre Pegida
  • Die letzte Woche der Jugendsynode in Rom beginnt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Lukasevangelium
    23.10.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 12,35–38

  • Ethische Geldanlage: Für Kirchen zwingend erforderlich
    23.10.2018 09:10
    Anno Domini

    Einführung des Kirchenzehnt

  • Lukasevangelium
    24.10.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 12,39–48

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen