Kardinal Marx: Medien in der Verantwortung
Vertrauen in die Medien
Erzbischof Stefan Heße
Erzbischof Stefan Heße
Alexander Filipovic, Sozialethiker, Medienethiker und Theologe
Medienethiker und Theologe Alexander Filipovic

06.10.2017

Erzbischof Heße sieht gestiegene Verantwortung der Medien Große Verantwortung, großes Vertrauen

Die aktuelle politische Lage sorgt bei vielen Menschen für Sorge. Welche Rolle haben da die Medien? Der Hamburger Erzbischof Stefan Heße legt großes Vertrauen in ihre Funktion. "Sie sind diejenigen, die die Welt erklären sollen."

Das sagte er am Donnerstagabend vor Journalisten, die sich in der Katholischen Akademie der Hansestadt zum Medienempfang des Erzbistums Hamburg versammelt hatten. Medienvertreter hätten in der aktuellen Situation eine große Verantwortung, unterstrich Heße.

Diskurs und Gespräch

Nach der Bundestagswahl bestehe viel Gesprächsbedarf. So werde mit Blick auf die AfD beispielsweise deutlich, dass die bloße Ablehnung der Haltung einer bestimmten Partei nicht ausreiche.

Vielmehr müsse die Möglichkeit genutzt werden, im Diskurs und Gespräch, das Bewusstsein der Menschen zu verändern. "Ich hoffe, dass im neuen Bundestag faire Debatten möglich sind", sagte der Erzbischof.

"Informationsfunktion wiederentdecken"

In einem Kurzvortrag sprach der Münchner Medienethiker Alexander Filipovic zum Thema "Gefangen zwischen Hassrede und 'alternativen Fakten'? Die besondere Bedeutung der Medien für die Demokratie".

Der Professor an der Münchner Hochschule für Philosophie gab vielen Medien eine Mitschuld am Erfolg der AfD, weil sie etwa aus den Provokationen der Partei ökonomisch Profit schlagen wollten. "Medien müssen ihre Informationsfunktion wiederentdecken und an die erste Stelle setzen", forderte Filipovic.

(KNA)

Das DOMRADIO.DE WM-Tippspiel

Die WM ist vorbei. Frankreich ist Weltmeister. Schwester Katharina freut sich über 2.500 Euro Erlös für das Kinderheim in Olpe.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.07.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • "Urlaubspfarrer" auf Mallorca: So ticken die Touristen in seiner Gemeinde
  • So war der Besuch der Kanzlerin in einer Paderborner Pflegeeinrichtung
  • So schön ist der Garten der Styler Missionare in St. Augustin
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Matthäusevangelium
    18.07.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 11,25–27

  • Hermann der Lahme
    18.07.2018 09:20
    Anno Domini

    Hermann der Lahme

  • Matthäusevangelium
    19.07.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 11,28–30

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen