Katalanische Feuerwehrleute entfalten ein riesiges Banner mit einer Wahlurne
Katalanische Feuerwehrleute entfalten ein riesiges Banner mit einer Wahlurne

30.09.2017

Bischof befürwortet Unabhängigkeitsreferendum "Wenn Urnen da sind, gehe ich wählen"

Die Bischöfe Kataloniens sind sich uneins im politischen Streit um das Unabhängigkeitsreferendum. Der Bischof von Solsona indes ruft explizit zum Wahlgang auf. Am Sonntag soll über die Unabhängigkeit der Region abgestimmt werden.

Die Bischöfe Kataloniens sind sich uneins im politischen Streit um das für Sonntag geplante Unabhängigkeitsreferendum.

Kritik: Regierung verweigert Selbstbestimmung

Xavier Novell, Bischof von Solsona, hat sich im Gegensatz zu seinen Amtskollegen offen für eine Teilnahme an der umkämpften Abstimmung ausgesprochen: "Wenn Urnen da sind, gehe ich wählen", schrieb der Geistliche in einer Erklärung, die spanische Zeitungen am Freitag veröffentlichten.

Der Bischof kritisierte das Vorgehen der spanischen Zentralregierung, die das Referendum über die Abspaltung Kataloniens mit paramilitärischer Polizei zu verhindern versucht. Madrid, so Novell, verweigere dem katalanischen Volk das Recht auf Selbstbestimmung – ein Recht das allen Nationen zustehe.

Bischöfe rufen zur Besonnenheit auf

Die übrigen Bischöfe Kataloniens treten im Sezessionsstreit deutlich zurückhaltender auf. In einer gemeinsamen Stellungnahme riefen sie in der vergangenen Woche alle Beteiligten zur "Besonnenheit" auf.

(KNA)