Martin Schulz
Martin Schulz

01.09.2017

SPD-Kanzlerkandidat Schulz in Sachen Religion ein Suchender Kölscher Dreisatz als Lebensmotto

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sieht sich in Bezug auf Religion als einen Suchenden. "Weil die Rätsel, die diese Welt für uns bereithält, immer nach einer Antwort verlangen und ich diese noch nicht gefunden habe", so Schulz in einem Interview.

Als sein Lebensmotto nannte er gegenüber der in München erscheinenden Illustrierten "Bunte" den Kölschen Dreisatz: "Es ist, wie es ist; es kommt, wie es kommt; und es ist noch immer gut gegangen."

Auf die Frage, welches Buch man gelesen haben müsse, meinte der gelernte Buchhändler: "Früchte des Zorns" von John Steinbeck - "das bewegendste Buch, das ich je las." Weiter empfahl er "Der Leopard" von Giuseppe Tomasi di Lampedusa, eine sizilianische Charakterstudie.

Tagebuchschreiber

Der SPD-Politiker verriet dem Blatt auch, dass er seit 37 Jahren jeden Abend eine Seite in sein Tagebuch schreibe. Das sei für ihn so selbstverständlich wie das Zähneputzen.

Angewöhnt habe er sich dies in der Therapie, als er als Alkoholkranker Tagesberichte habe schreiben müssen, erläuterte Schulz. Es sei eine wunderbare Übung bis heute. So könne er sein ganzes Leben nachvollziehen. Er schreibe auch, wenn der Tag Mist gewesen sei. "Es geht um Gefühle, da bin ich ganz ehrlich zu mir." Es könne aber auch passieren, dass er eine Seite über Sanduhren schreibe und über die stillstehende Zeit, "weil ich gerade ein Buch von Ernst Jünger darüber gelesen habe". Lesen sei für ihn so wichtig wie Essen und Trinken, so der Kanzlerkandidat.

(KNA)

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Aufarbeitung von Fällen sexuellen Missbrauchs.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Dom zu Fulda von oben
    25.09.2018 07:30
    Gottesdienst

    Herbst-Vollversammlung der Deu...

  • Matthäusevangelium
    25.09.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 19,27–29

  • Augsburger Religions- und Landfriede
    25.09.2018 09:10
    Anno Domini

    Augsburger Religions- und Land...

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen