Integration per Gesetz?
Integration als "historische Aufgabe"?
Joachim Stamp
Joachim Stamp

18.08.2017

FDP-Politiker Stamp zu Integration von Flüchtlingen "Historische Aufgabe"

Der nordrhein-westfälische Integrationsminister Joachim Stamp sieht die Integration von Flüchtlingen als "historische Aufgabe". Das gehe nicht von heute auf morgen, sagte der FDP-Politiker an diesem Freitag im Interview mit dem Radiosender WDR5.

Klar sei jedoch, dass bei einer konsequenteren Abschiebung von Flüchtlingen ohne Bleiberecht "wir umgekehrt mehr Kapazität haben für diejenigen, die ein Bleiberecht haben". Diese sollten so schnell wie möglich integriert werden. "Wir wollen, dass die möglichst zügig richtige Mitbürger in unserer Gesellschaft werden können.", so Stamp.

Bleibeperspektive für Integrationswillige

Bei den Entscheidungen, wer bleiben könne und wer zurück müsse, gebe es jedoch nach wie vor kein funktionierendes System, kritisierte er. Diejenigen, die sich so integriert hätten, dass sie auf eigenen Beinen stehen, sollten künftig auch eine Bleibeperspektive haben. Es sei falsch, wenn sich Firmen beklagen müssten, dass auf einmal ein Mitarbeiter abgeschoben werde.

Gefährder hingegen, die sich auch unter die Flüchtlinge gemischt hätten, müssten möglichst schnell außer Landes gebracht werden, sagte der Minister weiter. "Ich habe deshalb eine Task Force bei uns im Ministerium eingesetzt, die diese Woche die Arbeit begonnen hat."

Obdachlosigkeit von Flüchtlingen vermeiden

Auf den großen Anstieg der Flüchtlingszahlen vor zwei Jahren sei man in Deutschland nicht richtig vorbereitet gewesen, sagte Stamp weiter. Das sei ein historischer Ausnahmezustand gewesen. Es sei zunächst darum gegangen, überhaupt Unterkünfte zu schaffen. Vieles sei unsystematisch verlaufen. Immerhin sei es gelungen, Obdachlosigkeit von Flüchtlingen zu vermeiden. Der Minister würdigte das große Engagement von Ehrenamtlichen sowie von kommunalen Mitarbeitern.

(epd)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 24.10.2017

Video, Dienstag, 24.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:30 - 10:00 Uhr 
Der Morgen

Aktuelles zum Tag

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Etikettenschwindel des Jahres
  • Zusammenschluss von Pfarrgemeinden Königswinter
  • Messe vor konstituierender Sitzung
10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

16:40 - 17:00 Uhr

Kulturtipp

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Menschen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar