Trump spricht in Washington
Trump spricht in Washington

09.06.2017

Trump von konservativen Christen bejubelt Hüter der Religionsfreiheit?

US-Präsident Donald Trump hat seine Verbundenheit zu konservativen Christen in den USA unterstrichen. Er werde immer für die evangelikale Community und ihre Rechte eintreten, sagte Trump bei einer Tagung konservativer Christen.

Hunderte Teilnehmer der Veranstaltung "Faith and Freedom Coalition" spendeten anhaltend Beifall. Trump sprach vor den Evangelikalen, während im US-Senat der entlassene frühere FBI-Direktor James Comey aussagte und schwere Anschuldigungen gegen den Präsidenten erhob.

Die "Faith and Freedom Coalition" gilt als führender Verband der rechtschristlichen Bewegung. Ihr Vorsitzender Ralph Reed sagte, er liebe Trump, "weil er unser Freund ist". Der Präsident beschütze "Menschen des Glaubens in den USA und auf der ganzen Welt". Bei der Wahl im November hatten rund 80 Prozent der weißen evangelikalen Wähler für Trump gestimmt.

"Aus dem Herzen heraus predigen"

Der Präsident beklagte in seiner Rede die seiner Ansicht nach weit verbreiteten Attacken auf Religionsfreiheit in den USA und Diskriminierungen Gläubiger. Bürokraten machten Vorschriften, dabei wüssten Familien und Kirchen, wie man am Besten miteinander auskomme.

In den USA bete man nicht die Regierung an, sondern Gott.

Mit einem Dekret Anfang Mai hatte Trump eine Gesetzesvorschrift gelockert, derzufolge Kirchen, religiöse Verbände und steuerbefreite Organisationen nicht parteipolitisch aktiv sein dürfen. So lange er Präsident sei, werde "niemand euch daran hindern, aus dem Herzen heraus zu predigen", sagte Trump am Donnerstag.

(KNA)

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Statement zur Missbrauchs-Studie.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Katholische Verbände fordern bezahlbaren Wohnraum
  • Wohnungsnot: Wien zeigt, es geht auch anders
  • Papstreise ins Baltikum steht kurz bevor
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • O’zapft is! - Malteser berichten von Vorbereitungen aufs Oktoberfest
  • Sant Egidio zum Weltfriedenstag
  • Wohnungslose Frauen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • O’zapft is! - Malteser berichten von Vorbereitungen aufs Oktoberfest
  • Sant Egidio zum Weltfriedenstag
  • Wohnungslose Frauen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Lukasevangelium
    22.09.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 8,4–15

  • Buch Mormon von Joseph Smith
    22.09.2018 09:10
    Anno Domini

    Das Buch Mormon

  • Spätsommerfrühherbst
    23.09.2018 07:10
    WunderBar

    Die Spätsommerfrühherbstfamili...

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen