Landtagsgebäude in Düsseldorf
Landtagsgebäude in Düsseldorf

01.06.2017

Ökumenischer Gottesdienst zum Arbeitsbeginn des Landtags Mit Gottes Segen

Der neu gewählte nordrhein-westfälische Landtag startet seine Arbeit an diesem Donnerstag um 12 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Der Gottesdienst vor der konstituierenden Sitzung findet in der evangelischen Johanneskirche in Düsseldorf statt.

Das Katholische und das Evangelische Büro Nordrhein-Westfalen haben die Abgeordneten eingeladen. Die Liturgie liegt bei dem evangelischen Beauftragten bei Landtag und Landesregierung, Thomas Weckelmann, die Predigt hält der Direktor des Katholischen Büros, Antonius Hamers.

Auf der anschließenden Tagesordnung der Sitzung der 199 neu gewählten Abgeordneten des NRW-Landtags ab 15 Uhr stehen unter anderem die Verpflichtung der Abgeordneten sowie die Wahl eines neuen Präsidiums. Aus der Landtagswahl am 14. Mai war die CDU als stärkste Kraft hervorgegangen. Sie stellt 72 Abgeordnete, gefolgt von der SPD (69), der FDP (28), der erstmals in den Landtag einziehenden AfD mit 16 Sitzen sowie den Grünen mit 14 Abgeordneten.

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

6:00 - 6:30 Uhr 
Laudes

Morgenandacht

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

10:00 - 12:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

16:40 - 17:00 Uhr

Kulturtipp

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Menschen

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar