Statuette von Emmanuel Macron
Statuette von Emmanuel Macron
Erzbischof Georges Pontier
Erzbischof Georges Pontier

10.05.2017

Erzbischof Pontier gratuliert Macron zur Präsidentschaft "Muss Macron Erfolg wünschen"

Seit vergangenem Sonntag ist Emmanuel Macron designierter französischer Staatspräsident. Glückwünsche erreichen ihn aus vielen Ecken, nun auch von Frankreichs Bischofskonferenz-Vorsitzender Georges Pontier - nicht ohne Nachdruck.

Frankreichs Bischofskonferenz-Vorsitzender Georges Pontier hat seine Hoffnung auf Realisierung des Programms von Emmanuel Macron ausgedrückt. "Er ist mit einer bedeutenden Mehrheit gewählt worden, trotz regional anderer Resultate. Also muss man ihm um des Wohles unseres Landes willen wünschen, dass er Erfolg hat", sagte der Erzbischof von Marseille zu "Radio Vatikan". Alles andere wäre "katastrophal", so Pontier.

Weiter sagte er mit Blick auf die Parlamentswahlen im Juni: "Spannungen sind ja in einem ungeheuren Ausmaß vorhanden - Fragen, Veränderungen, Unsicherheiten." Diese seien "derart groß, dass er einfach Erfolg haben muss."

Keine Wahlempfehlung zu Parlamentswahlen

Den Bischöfen sei klar, dass das Land nach den Wahlen im Juni "nicht in eine Lage der Unregierbarkeit geraten" dürfe, so der Erzbischof von Marseille. Der Präsident und seine Regierung müssten arbeitsfähig sein. Die Parlamentswahlen seien aber auch dazu da, "ein neues Gleichgewicht herzustellen". Die Bischofskonferenz werde bei ihrer Linie bleiben, "keine allzu deutliche Wahlempfehlung zu geben".

Stattdessen werde sie nur auf christliche Kriterien hinweisen, die den Wählern bei ihrer Gewissensentscheidung in der Wahlkabine helfen sollen.

Bekämpfung der Arbeitslosigkeit als Herausforderung

Größte Herausforderung für die neue Regierung sei die Arbeitslosigkeit, so der Bischofskonferenz-Vorsitzende.

Arbeitslosigkeit sei "destruktiv"; für Familien, vor allem für junge Menschen ohne Perspektiven. Zerstörtes Vertrauen in die Gesellschaft gelte es wiederzufinden. Pontier befürwortete Macrons proeuropäische Positionierung und sprach sich für eine verstärkte Harmonisierung zwischen den 28 EU-Mitgliedstaaten aus.

Uneinheitliches Stimmverhalten der Katholiken

Das uneinheitliche Stimmverhalten der Katholiken bei beiden Durchgängen der Präsidentschaftswahlen sei nichts Überraschendes, sagte Pontier weiter. Die Katholiken gehörten ja zu allen sozialen Milieus und allen Kulturen Frankreichs. Daher seien sie "ebenso gespalten wie Frankreich". Es gebe aber dennoch "Grenzen, die wir nicht überschreiten können, wenn wir Katholiken bleiben wollen".

Diese leiteten sich vom Evangelium her. Als Beispiele nannte der Erzbischof "Respekt vor dem Menschen, Respekt vor dem Leben, Aufnahme von Fremden, soziale Gerechtigkeit und Suche nach Frieden".

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 16.10.2017

Video, Montag, 16.10.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

20:00 - 22:00 Uhr 
Thema

Gäste zu aktuellen Themen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 21.10.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

07:00 - 13:00 Uhr

Der Samstag

  • Die Letzte Heilige Messe in St. Laurentius in Köln-Lindenthal
  • Zum "Äepelsfess" ins Freilichtmuseum Lindlar
  • Nabu setzt sich für die Papageie von Köln ein
  • Wie geht Mission heute?
  • Letzte Messe in St. Laurentius
  • Die Ursulalegende
07:10 - 07:15 Uhr

Landfunk

09:50 - 09:55 Uhr

Landfunk

11:11 - 11:14 Uhr

Wort zum Samstag

07:00 - 13:00 Uhr

Der Samstag

  • Die Letzte Heilige Messe in St. Laurentius in Köln-Lindenthal
  • Zum "Äepelsfess" ins Freilichtmuseum Lindlar
  • Nabu setzt sich für die Papageie von Köln ein
  • Wie geht Mission heute?
  • Letzte Messe in St. Laurentius
  • Die Ursulalegende
13:00 - 18:00 Uhr

Der Musiknachmittag

  • Dieter Falk zum Reformationsjubiläum
  • Der erfolgreiche Musikproduzent zu "Luther" und Martin Luther
13:00 - 18:00 Uhr

Der Musiknachmittag

  • Dieter Falk zum Reformationsjubiläum
  • Der erfolgreiche Musikproduzent zu "Luther" und Martin Luther
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

23:00 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar