Hannelore Kraft
Hannelore Kraft
Papst Franziskus im Gespräch mit zwei Kindern
Papst Franziskus im Gespräch mit zwei Kindern

02.05.2016

Kraft reist zur Karlspreisverleihung an Papst nach Rom Beeindruckt vom Papst

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) wird am Freitag in Rom an der Karlspreis-Verleihung an Papst Franziskus teilnehmen.

Die Politikerin, die dem Stiftungsrat der Aachener Karlspreisstiftung angehört, wird von NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) begleitet, wie eine Regierungssprecherin am Montag in Düsseldorf mitteilte.

Kraft erklärte im Vorfeld ihrer Rom-Reise, sie sei sehr beeindruckt, mit welcher "tiefen Überzeugung" Papst Franziskus die Botschaft der Nächstenliebe in das Zentrum seines Wirkens stelle. Für das ihn stehe immer der Mensch im Mittelpunkt.

In der aktuellen Flüchtlingssituation mahne dieser Papst die Europäer, Menschlichkeit zu zeigen und die Asylbewerber als Geschenk und nicht als Problem zu sehen, so die Regierungschefin. Als Franziskus bei seinem Lampedusa-Besuch Leid und Tod der Flüchtlinge als schmerzenden Dorn in seinem Herzen bezeichnet habe, "hat mich das als Christin auch persönlich sehr berührt", sagte Kraft. "Ich freue mich sehr auf die Begegnung mit dem Papst im Vatikan."

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Samstag, 20.01.2018

Video, Samstag, 20.01.2018:Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

07:00 - 11:00 Uhr

Der Samstag

  • Caritas Werkstatt näht jecke Karnevalskostüme
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

Der Samstag

  • Ein Jahr Trump - Eine Zwischenbilanz
11:11 - 11:14 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

Der Samstag

  • Ein Jahr Trump - Eine Zwischenbilanz
19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar