Bischof Gebhard Fürst
Bischof Gebhard Fürst

07.02.2016

Bischof Fürst warnt vor Radikalisierung und der AfD "Müssen uns klar distanzieren"

Der Bischof von Rottenburg-Stuttgart, Gebhard Fürst, warnt davor, radikalen Kräften in der Politik noch mehr Gewicht zu geben. "Ich bitte alle, die verantwortungsvoll sind, auch bei den Wahlen sich so zu verhalten, dass wir keine Radikalisierung bekommen".

Das sagte Fürst am Wochenende im SWR mit Blick auf die aktuelle Flüchtlingspolitik und die Landtagswahl in Baden-Württemberg am 13. März. Deutschland, so der Bischof brauche eine Aufnahmekultur. "Wenn wir das nicht hinbringen, dann wird unsere Gesellschaft darunter schwer leiden. Einfache Lösungen, dass man da einfach Mauern hochzieht und dann sei alles in Ordnung, die gibt es nicht."

Zur Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) sagte Fürst, es gebe Äußerungen, die verabscheuungswürdig seien: "Wenn ich daran denke, dass man da mit Schusswaffengebrauch Überlegungen anstellt, dann sieht man den Horizont, in dem manche Menschen denken. Da müssen wir uns klar distanzieren." Dagegen müsse man mit den "uns zur Verfügung stehenden Mitteln" angehen, so der Bischof weiter: "Das heißt, aufklären und als Kirche sagen, welches Menschenbild uns leitet in unserer Flüchtlingsarbeit."

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Freitag, 19.01.2018

Video, Freitag, 19.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Himmlische Musik zum Entspannen und Träumen

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

07:00 - 11:00 Uhr

Der Samstag

  • Caritas Werkstatt näht jecke Karnevalskostüme
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

Der Samstag

  • Ein Jahr Trump - Eine Zwischenbilanz
11:11 - 11:14 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

Der Samstag

  • Ein Jahr Trump - Eine Zwischenbilanz
19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar