ZdK-Präsident Thomas Sternberg
ZdK-Präsident Thomas Sternberg

23.05.2016

100. Katholikentag in Leipzig Sternberg warnt vor Generalverdacht gegen Sachsen

​Vor dem Katholikentag in Leipzig hat der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Sternberg, für einen vorurteilsfreien Blick auf Sachsen geworben. "Wir sollten gelassen bleiben", sagte Sternberg der Oldenburger Nordwest-Zeitung

"Ich warne davor, ein ganzes Bundesland in den Ruf des Rechtsradikalismus zu bringen - nur weil Pegida in Dresden so stark ist", sagte Sternberg. Zudem hätten alle Religionen "ihren Platz und ihren Freiraum". "Katholiken sind mit dabei, wenn es darum geht, islamischen Religionsunterricht einzuführen, Möglichkeiten zum Gebet für muslimische Gläubige zu schaffen und Vorurteile abzubauen." Menschen, "die selbst in ihrem Glauben gefestigt sind", könnten das am besten.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Mittwoch, 16.08.2017

Video, Mittwoch, 16.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

0:00 - 6:00 Uhr 
Nachtportal

Mit dem domradio durch die Nacht

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

10:00 - 12:00 Uhr

Beratung

10:00 - 12:00 Uhr

Beratung

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Beratung

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar