Inklusion
Caritasverband stellt Inklusion in den Mittelpunkt...
Werbeplakat für Katholikentag
...des Katholikentags in Leipzig

06.04.2016

Caritas setzt beim Katholikentag auf Inklusion und Flüchtlinge Menschen in die Mitte holen

Der Deutsche Caritasverband rückt beim 100. Katholikentag im Mai in Leipzig die Themen Inklusion und Flüchtlinge in den Mittelpunkt. Das geht aus dem Programm hervor, das der Wohlfahrtsverband vorgestellt hat.

"Wir möchten Menschen, die scheinbar am Rand stehen, in unsere Mitte holen, ihnen eine Stimme verschaffen, ihre Anliegen aufnehmen", erklärte der Caritasdirektor des Bistums Dresden-Meißen, Matthias Mitzscherlich, am Mittwoch in Leipzig.

Caritasverband stellt Katholikentagsprogramm vor

Er äußerte sich bei der Vorstellung des 70-seitigen Programms, das der Wohlfahrtsverband vom 25. bis 29. Mai auf der christlichen Großveranstaltung anbietet. In Talks und Podien sollen aktuelle soziale Fragen diskutiert werden, die auch für Nichtchristen eine Relevanz haben, wie auch die Themen Pflege, Armut und Missbrauch.

So diskutiert die Berliner Caritasdirektorin Ulrike Kostka mit Bundespräsident Joachim Gauck und Wissenschaftlern über Visionen eines zukünftigen gesellschaftlichen Miteinanders. Ein Podium debattiert die Frage nach Sexualität und Partnerschaft von behinderten Menschen. Auftritte eines Gebärdenchors und eines Gehörlosenorchesters stehen auf dem Programm.

Caritas-Dorf

Auch die besondere Herausforderung von Caritas und Diakonie in der Diaspora ist ein Talkthema. Mitzscherlich betonte: "Wir haben bewusst viele Vertreter aus der Region in die Podien eingebunden, um zu den unterschiedlichsten Themen auch immer die Perspektive der Minderheitensituation einzubeziehen."

Die Caritas präsentiert sich beim Jubiläumskatholikentag unter anderem mit einer eigenen, behindertengerechten Bühne inklusive Gebärdendolmetscher auf dem Leipziger Marktplatz sowie einem "Caritas-Dorf". Zudem ist ein Gottesdienst unter dem Motto "Mach dich stark für Generationengerechtigkeit" mit dem DCV-Präsidenten Peter Neher geplant.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Dienstag, 23.01.2018

Video, Dienstag, 23.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

19:00 - 22:00 Uhr 
Der Abend

Berichte und Gespräche vom Tage

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Internet-Hetzer gegen Erzbischof Ludwig Schick vor Gericht
  • Pfarrer und Nonnen im Fernsehen - RTL-Serie startet
  • Initiative gegen Einsamkeit auch in Deutschland?
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Caritas Containerwohnen
  • Rückführung der Rohingya verschoben
  • Gesundheitstipps im Winter
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Caritas Containerwohnen
  • Rückführung der Rohingya verschoben
  • Gesundheitstipps im Winter
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

  • Internationaler Tag der Handschrift: Wer schrieb die Bibel ab?
  • Wie nutzerfreundlich ist die Katholische Kirche?
  • Heilige Orte - Pfarrkirche St.Vieth in Belgien
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

  • Internationaler Tag der Handschrift: Wer schrieb die Bibel ab?
  • Wie nutzerfreundlich ist die Katholische Kirche?
  • Heilige Orte - Pfarrkirche St.Vieth in Belgien
19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

  • Caritas Containerwohnen
  • A.D. 23.01. Mary Ward
  • Wie nutzerfreundlich ist die Katholische Kirche?
22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar