Bischof Felix Genn
Bischof Felix Genn
Plakate für den 100. Katholikentag in Leipzig
Plakate für den 100. Katholikentag in Leipzig

07.03.2016

Bischof Genn ruft zur Teilnahme am Katholikentag auf "Zu einem gesamtdeutschen Fest machen"

Münsters Bischof Felix Genn ruft zur Teilnahme am Katholikentag im Mai in Leipzig auf. Als gastgebender Bischof des übernächsten Christentreffens 2018 in Münster sei ihm das besonders wichtig, erklärte er am Montag in Münster.

"Tragen Sie dazu bei, dass der 100. Deutsche Katholikentag zu einem, gesamtdeutschen Fest des Glaubens und der Begegnung wird und lassen Sie sich schon ein wenig einstimmen auf den 101. Deutschen Katholikentag in Münster 2018", sagte Genn.

Leipzig wirke so säkular wie kaum eine andere deutsche Großstadt, so der Bischof weiter. Zugleich sei die Kirche Leipzigs "jung, lebendig und modern". Erst im vergangenen Mai wurde dort mit bundesweiter Unterstützung eine neue Propsteikirche eingeweiht. Diese präge nicht nur architektonisch, sondern auch als Zeichen christlicher Hoffnung und Zuversicht mitten im Zentrum die Stadt, sagte Genn.

Katholikentag im Jahr der Barmherzigkeit

Das Motto des Leipziger Katholikentags "Seht, da ist der Mensch!" sei ihm dabei ein besonderes Anliegen, erklärte der Bischof. Gerade im päpstlichen "Jahr der Barmherzigkeit" lade es zur Nachfolge Jesu ein. "Denn was bedeutet Barmherzigkeit sonst, als hinzugehen zu jenen Menschen, die unsere Aufmerksamkeit, unsere Fürsorge, unsere barmherzige Zuwendung und Vergebung brauchen, aber auch unserer praktischen Solidarität und tätigen Nächstenliebe bedürfen." Das gelte in der Familie, in der Nachbarschaft, in den Flüchtlingsheimen, an den Grenzen Deutschlands und in den Krisen- und Kriegsgebieten der Welt, unterstrich Genn.

Der 100. Katholikentag findet von 25. bis 29. Mai in Leipzig unter dem Motto "Seht, da ist der Mensch!" statt. Ausrichter sind das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und das Bistum Dresden-Meißen.

(KNA)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Donnerstag, 18.01.2018

Video, Donnerstag, 18.01.2018:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

19:00 - 22:00 Uhr 
Der Abend

Berichte und Gespräche vom Tage

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.01.
06:05 - 06:30 Uhr

Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Kirchen auf Tourismus-Messe in Stuttgart
  • Gebetswoche für die Einheit der Christen - Worum geht`s?
  • Wetterwarnung: Sturmtief Friederike kommt
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Ehemalige SS-Mann Gröning scheiterte mit seinem Gnadengesuch.
  • Wie sturmsicher ist der Dom?
  • Scheitern Koalitionsverhandlungen an der SPD-Basis?
10:00 - 15:00 Uhr

Der Tag

  • Ehemalige SS-Mann Gröning scheiterte mit seinem Gnadengesuch.
  • Wie sturmsicher ist der Dom?
  • Scheitern Koalitionsverhandlungen an der SPD-Basis?
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

  • Dreigestirn zu Gast im Domforum
  • Pfadfinder bekommen westfälischen Friedenspreis
  • Papst trifft in Chile Folteropfer der Pinochet-Diktatur
15:00 - 19:00 Uhr

Der Tag

  • Dreigestirn zu Gast im Domforum
  • Pfadfinder bekommen westfälischen Friedenspreis
  • Papst trifft in Chile Folteropfer der Pinochet-Diktatur
19:00 - 22:00 Uhr

Der Abend

  • Urlaubsmesse Stuttgart: Erholung im Kloster
  • Gebetswoche "Einheit der Christen"
  • A.D. erinnert an Meister Eckhart
22:00 - 22:30 Uhr

Nachtgebet

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar