Jecke im Regen vor St. Severin
Jecke im Regen vor St. Severin
Jecke im Sonnenschein
Jecke im Sonnenschein
Hans Leo und Willibert (r)
Hans Leo und Willibert (r)
Rosenmontag in Köln
Rosenmontag in Köln

08.02.2016

domradio.de überträgt Rosenmontagszug live Wolkendecke reißt pünktlich auf

Pünktlich zum Start des Kölner Rosenmontagszug ist die dichte Wolkendecke aufgerissen. domradio überträgt live vom Zug im Radio. Die Karnevalexperten Willibert Pauels und Hans Leo Neu kommentieren aus der Südstadt.

Der Kölner Rosenmontagszug wird trotz der vorhergesagten Sturmböen stattfinden. Es werde aber zahlreiche Einschränkungen geben, teilte das Festkomitee Kölner Karneval am Montagmorgen mit. "Die Prognosen weichen nicht von gestern ab", sagte Zugleiter Christoph Kuckelkorn. Deshalb bleibe es bei den bereits geplanten Veränderungen.

Zuvor hatten die Veranstalter bereits mitgeteilt, dass die sonst üblichen 500 Pferde nicht am Zug teilnehmen würden. Die Prunkwagen samt Figuren sollten aber wie geplant rollen. Nur Großfiguren in den Fußgruppen seien nicht zugelassen, ebenso wie Fahnen und Trageschilder.

Zug wird schneller laufen als üblich

Außerdem wurden die Dachplanen und windanfälligen Verkleidungen der Tribünen vorsorglich entfernt. Die Tribünen selbst können besetzt werden. Durch die Herausnahme der Pferdegruppen wird der Rosenmontagszug in Köln schneller laufen.

Das Festkomitee Kölner Karneval und die Stadt Köln stünden nach Angaben der Stadt Köln im permanenten Kontakt mit dem Amtlichen Deutschen Wetterdienst. Sollte sich die Wetterlage kurzfristig verschlechtern, ist Vorsorge dafür getroffen worden, dass kurzfristig der Rosenmontagszug auf seiner Strecke abgebrochen werden kann.

Zuvor war der Rosenmontagszug in Düsseldorf abgesagt worden ebenso wie in anderen Karnevals- und Fastnachtshochburgen wie Mainz, Aachen, Bonn, Essen und weiteren Städten im Rheinland und Ruhrgebiet.

(dr, dpa)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Montag, 24.07.2017

Video, Montag, 24.07.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

20:00 - 22:00 Uhr 
Weltweit

An der Peripherie Europas

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 24.07.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • Wer war eigentlich der heilige Christophorus?
  • Steyler Missionar ist Direktor der Domitilla Katakomben in Rom
  • Spannungen zwischen Deutschland und Türkei
10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

10:00 - 12:00 Uhr

Weltweit

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Das Libori-Gefühl
  • Die Menschenrechtslage in der Türkei
  • Wasserknappheit in Rom
14:00 - 16:00 Uhr

Menschen

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Das Libori-Gefühl
  • Die Menschenrechtslage in der Türkei
  • Wasserknappheit in Rom
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

  • Das Libori-Gefühl
  • Wer war eigentlich der heilige Christophorus?
  • Steyler Missionar ist Direktor der Domitilla Katakomben in Rom
20:00 - 22:00 Uhr

Weltweit

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

  • Das Libori-Gefühl
  • Wer war eigentlich der heilige Christophorus?
  • Steyler Missionar ist Direktor der Domitilla Katakomben in Rom
00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar