16.03.2016

Täglicher Gottesdienst aus dem Kölner Dom nun auch auf Bibel TV Aus dem Dom ins ganze Land

Eine frohe Botschaft für alle Katholiken und Freunde des Kölner Doms: Ab dem 1. April wird der bundesweit empfangbare Fernsehsender Bibel TV montags bis freitags um 8 Uhr live die Heilige Messe aus dem Kölner Dom ausstrahlen.

Der christliche Fernsehsender übernimmt das Signal ab April von domradio.de, dem multimedialen Sender des Kölner Erzbistums. Neben diesem Angebot werden am Sonntag auch weiterhin alle 14 Tage die Gottesdienste im Kölner Dom um 10 Uhr auf Bibel TV live ausgestrahlt. Alle weiteren Gottesdienste aus dem Kölner Dom sind weiterhin online auf domradio.de im Web-TV empfangbar.

"Wir freuen uns sehr, dass Bibel TV die erprobte Zusammenarbeit mit domradio.de ausbaut. Während die Frühmesse bisher im regionalen Kabelnetz zu empfangen war, sind wir durch die bundesweite Verbreitung über Kabel und Satellit dank Bibel TV jetzt quasi in der Bundesliga", freut sich der Chef des Kölner Doms, Dompropst Gerd Bachner.

Auch tägliche Nachrichten aus Köln

Das von domradio.de produzierte Sendesignal wird von Bibel TV live übernommen und sowohl im bundesweiten Kabelnetz als auch über Satellit ausgestrahlt. Neben den Live-Gottesdiensten überträgt Bibel TV auch Nachrichten von domradio.de. Die fünfminütige Sendung "domradio.de – Christliche Nachrichten" fasst montags bis freitags um 19 Uhr das Neueste aus der christlichen Welt mit tagesaktuellen Beiträgen zusammen.

"Der Live-Gottesdienst montags bis freitags aus Deutschlands bekanntestem Gotteshaus weitet das ökumenisch ausgerichtete Programm von Bibel TV noch einmal bedeutend aus. Mit domradio.de als bewährtem Partner senden wir nun regelmäßig aus Köln sowohl Gottesdienste als auch Nachrichten. Diese Kombination ist in der deutschen Fernsehlandschaft sicher einmalig", kommentiert Beate Busch, stellv. Bibel TV Geschäftsführerin, den neuen Schritt.

Der bisherige TV-Kooperationspartner von domradio.de stellt Ende März den Sendebetrieb ein.

Über Bibel TV: Der christlich ausgerichtete Free-TV-Sender Bibel TV strahlt ein 24-stündiges Vollprogramm aus, das das gesamte Spektrum journalistischer und unterhaltender Sendeformate abbildet. Zu empfangen ist Bibel TV europaweit via ASTRA (SD, HD); in Deutschland, Österreich und der Schweiz über das digitale Kabel und IPTV, via Livestream im Web sowie in Deutschland in einigen Regionen über DVB-T. Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die katholische und evangelische Kirche in Deutschland halten je 12,75% der Anteile.

(dr)

Nachrichten-Video

Zum Video:
Mittwoch, 16.08.2017

Video, Mittwoch, 16.08.2017:Christliche Nachrichten

Jetzt im Radioprogramm

20:00 - 22:00 Uhr 
Thema

Gut gemeint reicht nicht?

Wort des Bischofs - Das Buch

52 Impulse aus dem Jahr 2016 jetzt auch als Buch!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 16.08.
06:00 - 06:30 Uhr

Laudes

06:30 - 10:00 Uhr

Der Morgen

  • 6-Wochenamt für Kardinal Meisner
  • Bischof Ackermann: Vom Glaubensleben der Isländer beeindruckt
  • 40. Todestag von Elvis Presley
07:55 - 08:00 Uhr

Evangelium

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

10:00 - 12:00 Uhr

Thema

12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Vor 12 Jahren wurde Frère Roger ermordet - Erinnerungen seines Nachfolgers Frère Alois
  • Singvögel haben es heute in der Stadt leichter als auf dem Land
  • Pfarrer als leidenschaftlicher Elvis-Imitator
  • Taizé in Kölner St. Agnes Kirche - zum Todestag von Frère Roger
  • Die "Urlaubskirche" von Bischof Stefan Ackermann liegt in Island
12:00 - 18:00 Uhr

Der Tag

  • Vor 12 Jahren wurde Frère Roger ermordet - Erinnerungen seines Nachfolgers Frère Alois
  • Singvögel haben es heute in der Stadt leichter als auf dem Land
  • Pfarrer als leidenschaftlicher Elvis-Imitator
  • Taizé in Kölner St. Agnes Kirche - zum Todestag von Frère Roger
  • Die "Urlaubskirche" von Bischof Stefan Ackermann liegt in Island
18:00 - 20:00 Uhr

Kompakt

20:00 - 22:00 Uhr

Thema

22:00 - 22:30 Uhr

Komplet

22:30 - 24:00 Uhr

Kompakt

00:00 - 06:00 Uhr

Nachtportal

02:00 - 03:00 Uhr

Kopfhörer

Komplet – Das Nachtgebet mit Weihbischof Ansgar