Papst Franziskus kommt zu einer Audienz mit Schülern des Gymnasiums Visconti im Vatikan zusammen.
Papst Franziskus kommt zu einer Audienz mit Schülern des Gymnasiums Visconti im Vatikan zusammen.
Papst Franziskus kommt zu einer Audienz mit Schülern des Gymnasiums Visconti im Vatikan zusammen.
Papst Franziskus kommt zu einer Audienz mit Schülern des Gymnasiums Visconti im Vatikan zusammen.

14.04.2019

Papst ermuntert Schüler zur Weltverbesserung "Wahrheit wohnt im Inneren des Menschen"

Papst Franziskus ermutigt Jugendliche in Rom zu großen Träumen und dazu, sich für eine bessere Welt für alle einzusetzen. Gleichzeitig fordert er von den Schulen, gewisse Werte zu vermitteln, die zu einem friedlichen Zusammenleben führen.

Papst Franziskus hat die Schüler des ältesten altsprachlichen Gymnasiums in Rom empfangen. Bei der Begegnung am Samstag in der vatikanischen Audienzhalle ermutigte er die Jugendlichen, "groß zu träumen und eine bessere Welt für alle zu erstreben".

Zugleich mahnte er: "Macht euch frei von der Abhängigkeit vom Handy", und verwies dazu auf ein lateinisches Wort des Kirchenlehrers Augustinus: "in interiore homine habitat veritas" – "Die Wahrheit wohnt nämlich im Inneren des Menschen".

Werte für den Frieden

Schule müsse zu Inklusion, Respekt vor Verschiedenheit und zu Zusammenarbeit erziehen, betonte der Papst.

Die Kirche setze zudem besonders auf den "universalen Wert der Brüderlichkeit, der auf Freiheit, auf der ehrlichen Suche nach Wahrheit, auf der Förderung der Gerechtigkeit und der Solidarität ruht".

Ohne diese Werte gebe es kein friedliches Zusammenleben, so Franziskus.

Ältestes altsprachliches Gymnasium in Rom

Das Lyzeum "Ennio Quirinio Visconti" wurde 1871, ein Jahr nach dem Ende des Kirchenstaats, am Sitz des alten "Collegio Romano" im Herzen der römischen Altstadt gegründet.

Mit der Vorgängereinrichtung besonders verbunden ist der aus Thüringen stammende Jesuit und Universalgelehrte Athanasius Kircher (1602-1680).

Zu den Absolventen des "Visconti" gehören Eugenio Pacelli, der spätere Papst Pius XII. (1876-1958), und der Wirtschaftswissenschaftler und Nobelpreisträger Franco Modigliani (1918-2003).

(KNA)

Übertragungen in der Karwoche und Osterzeit

Von der Karwoche bis in die Osterzeit: Eine Übersicht unserer Live-Übertragungen.

Mit Schwester Katharina durch die Fastenzeit

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen durch die Fastenzeit.

Das neue Bischofsquartett

Endlich: Die aktualisierte neue Auflage des Bestsellers ist da! Ab sofort ist das neue Bischofsquartett bestellbar.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Glockenkarte Kölner Dom

Verschicken Sie pünktlich zum Osterfest eine ganz besondere Grußkarte mit dem Geläut des Kölner Doms!

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.04.
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Ostern in Rom
  • Ausflugstipp : Bibelpfad in Oelde
  • Göttlich genießen: Ostermenü
  • Eiertitschen und Eiersegen
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Eiertitschen und Eiersegen
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Eiertitschen und Eiersegen
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff