Jugendliche sind dem Papst ein Anliegen
Junge Menschen auf dem Weltjugendtag in Krakau

05.09.2017

BDKJ-Vorsitzender drängt auf stärkere Beteiligung Jugendlicher "Das tut der Kirche gut"

An der Jugendsynode 2018 im Vatikan sollen genauso viele Jugendvertreter wie Bischöfe teilnehmen, so der BDKJ-Vorsitzende Thomas Andonie. Nur so können die jungen Menschen ernst genommen werden.

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) hat seine Forderung nach mehr Beteiligung von Jugendlichen in der Kirche erneuert. Bei dem Weltbischofstreffen zum Thema Jugend im Herbst 2018 sollten genauso viele Jugendvertreter wie Bischöfe teilnehmen, erklärte der BDKJ-Bundesvorsitzende Thomas Andonie am Dienstag in Düsseldorf. Die Jugendsynode könne nur dann ein Erfolg werden, "wenn die aufgeworfenen Fragen der jungen Menschen ernst genommen werden und insgesamt mehr Mitbestimmung in der Kirche möglich wird".

Themen seiner Amtszeit

Andonie kündigte zudem an, in seiner dreijährigen Amtszeit einen Schwerpunkt auf friedensethische Themen zu legen. "Als junge Christinnen und Christen sind wir solidarisch mit den unfassbar vielen Menschen auf der Flucht und denen, die in ihrer Heimat Krieg und Terror erleiden müssen." Es brauche nachhaltige Friedensprozesse; Geflüchteten in Deutschland müsse eine Lebensperspektive geboten werden.

72-Stunden-Aktion 2019

Ein Höhepunkt der Amtszeit Andonies, die Anfang September begonnen hat, soll den Angaben zufolge die 72-Stunden-Aktion im Mai 2019 sein. Bei der Aktion engagieren sich junge Menschen in ganz Deutschland drei Tage lang in sozialen Projekten. Die Projekte sollten aktuelle politische und gesellschaftliche Themen aufgreifen. An der ersten 72-Stunden-Aktion im Juni 2013 hatten sich rund 175.000 Kinder und Jugendliche beteiligt.

(KNA)

Bischöfe im Advent

Mit DOMRADIO.DE durch den Advent: Jeden Tag ein Impuls eines deutschen Bischofs.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 04.12.2021
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Barbara Schock-Werner am Tag der heiligen Barbara und dem Internationalen Tag der Kekse
  • Bistum Münster: Impule in Corona-Zeiten werden im Buch "Im Leben zuhause - Lieblingstexte aus dem Coesfelder Broadcast" aufgegriffen
  • Zeitforscher über das Thema "Zeit"
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Tag der heiligen Barbara
  • Fug und Janina erzählen von ihrem Buch "Das Buch mit den Geschichten"
  • Für was nehmen wir uns Zeit?
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Tag der heiligen Barbara
  • Fug und Janina erzählen von ihrem Buch "Das Buch mit den Geschichten"
  • Für was nehmen wir uns Zeit?
16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…