17.02.2018

Die Christen und die Jerusalem-Frage Palästinenser bitten Vatikan um Konferenz

Welchen Status hat Jerusalem? Zur Beantwortung dieser Frage aus Kirchensicht wünscht sich die palästinensische Regierung eine Konferent aller christlichen Kirchen. Ob ein solches statfinden kann, ist aber noch unklar.

Die palästinensische Regierung hat den Vatikan gebeten, eine Konferenz aller christlicher Kirchen zum Status von Jerusalem auszurichten. Bei einem solchen Treffen könnten die Repräsentanten aller Kirchen und getauften Gemeinschaften deutlich machen, dass die Christen nicht auf ihre Interessen verzichten würden, die immer mit der Stadt, wo Jesus gekreuzigt wurde und auferstand, verbunden blieben, sagte der palästinensische Außenminister Riyad al-Maliki laut der italienischen Tageszeitung "Il Messaggero" (Samstag).

Bei seinem Treffen mit Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin habe al-Maliki am vergangenen Donnerstag eindringlich auf Konsequenzen aus der Entscheidung von US-Präsident Donald Trump hingewiesen, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen und die US-Botschaft von Tel Aviv in die biblische Stadt zu verlegen. Ein solcher "unilateraler Schritt" der USA untergrabe die Möglichkeit, den israelisch-palästinensischen Konflikt positiv zu lösen.

(KNA)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 10.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Maske und Mimik: Probleme für Gehörlose während der Pandemie
  • Corona-Sorgen besprechen am Seelsorgetelefon in Berlin
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…