Jüdinnen beten in abgegrenztem Bereich an der Klagemauer
Jüdinnen beten in abgegrenztem Bereich an der Klagemauer

07.02.2016

Oberrabbiner kritisiert egalitäres Gebet an Klagemauer "Ein Fehler"

Israels aschkenasischer Oberrabbiner David Lau sieht in der geplanten Einrichtung eines Gebetsbereichs für Männer und Frauen an der Jerusalemer Klagemauer einen "Fehler".

Der Verlierer dieser Entscheidung sei das jüdische Volk, sagte Lau laut Berichten des Senders "Arutz Scheva" am Samstagabend in einem TV-Interview.

Das israelische Kabinett hatte Ende Januar der Einrichtung eines neuen Gebetsabschnittes zugestimmt, in dem Männern und Frauen gestattet sein soll, gemeinsam zu beten. Damit soll ein jahrelanger Streit um religiöse Rechte von Frauen an der Stätte entschärft werden.

Mehrstöckige Konstruktion geplant

Der rund 900 Quadratmeter große Bereich soll südlich an die bereits existierenden, nach Geschlechtern getrennten Gebetsbereiche anschließen. Eine vor zwei Jahren zu diesem Zweck vorübergehend errichtete Plattform soll den Angaben zufolge entfernt und durch eine dauerhafte, mehrstöckige Konstruktion ersetzt werden. Alle Gebetsbereiche sollen über einen neuen, gemeinsamen Eingang zugänglich sein.

Lau kritisierte, die Regierung habe das Rabbinat nicht vorab hinzugezogen. Er habe zudem das Gefühl, die Mehrheit der Minister trage die Regierungsentscheidung nicht mit. Den Aktivistinnen der Frauenbewegung "Women of the Wall" (Frauen der Klagemauer) warf er laut dem Bericht vor, die jüdischen Traditionen zu zerstören. "Die wahren Frauen der Klagemauer stehen jeden Tag ab sechs Uhr morgens in der Nähe der Mauer und beten", so Lau.

(KNA)

Das DOMRADIO.DE WM-Tippspiel

Die WM ist vorbei. Frankreich ist Weltmeister. Schwester Katharina freut sich über 2.500 Euro Erlös für das Kinderheim in Olpe.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 18.07.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Trump: "Angela Merkel war ein Superstar"
  • Nelson Mandelas Kampf gegen die Apartheid
  • Angriff auf jüdische Kippa-Träger in Düsseldorf
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Hermann der Lahme
    18.07.2018 09:20
    Anno Domini

    Hermann der Lahme

  • Matthäusevangelium
    19.07.2018 07:50
    Evangelium

    Mt 11,28–30

  • Die christlich-jüdische Woche der Brüderlichkeit setzt seit Jahrzehnten ein Zeichen gegen Antisemitismus und Fremdenhass.
    19.07.2018 09:20
    Anno Domini

    Gründung des Zentralrates der...

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag ab 8 Uhr!

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen